App-Links und Privatsphäre - die Highlights der Facebook f8-KonferenzVorherige Artikel
Apple will Team für Product-Placement erweiternNächster Artikel

Snapchat mit bislang größtem Update

Allgemein, Apps, Software, Sonstiges
Snapchat mit bislang größtem Update
Ähnliche Artikel

Gestern erhielt die unglaublich beliebte App „Snapchat“ das größte Update in der Firmengeschichte.

Die App wurde um einige zustäzliche Features erweitert, unter anderem ist es nun möglich Nachrichten zu verschickten und Videotelefonate zu führen.

In diesem Zusammenhang veröffentlichte SnapChat auch einen neuen Werbefilm mit dem Titel It´s Here!

https://www.youtube.com/watch?v=Z9h30NcVy4E

Die genaue Update Info im Wortlaut:

„Introducing Chat. 

Swipe right on a friend’s name in your Snapchat inbox to start chatting. When you leave the chat screen, messages viewed by both you and your friend will be cleared – but either of you can always tap or screenshot to save anything you’d like to keep (addresses, to-do lists, etc.)!

We let you know when a friend is here in your chat so that you can give each other your full attention. And if you’re both here, simply press and hold to share live video – and chat face-to-face!“

Was möchte Snapchat mit dem Messenger Service erreichen?

Meiner Meinung nach kann es sich hierbei nur um ein zusätzliches Feature für die aktuellen Nutzer handeln. Wie ich bereits gestern berichtete ist der Facebook Konzern mit Messenger und WhatsApp so übermächtig stark, dass auch die kühnsten Optimisten wohl kaum eine wahre Konkurrenz ausmachen könnten.

Snapchat sieht sich selbst sicherlich auch nicht als Messenger Dienst sondern als „Lebensinhalt Teilen App“, daher ist der Messenger und auch die Videotelefonie sicherlich keine Konkurrenz für Facebook und Co.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

EU und Apple einig: Apple Pay bekommt Konkurrenz

EU und Apple einig: Apple Pay bekommt Konkurrenz   1

Apple und die EU haben sich in einem großen Streitpunkt geeinigt. Schon lange forciert die europäische Politik eine Freigabe der NFC-Schnittstelle im iPhone. Darüber soll es für Drittanbieter möglich sein, [...]