Apple vs. Samsung: Apple in China bekannteste Marke für MobilgeräteVorherige Artikel
Yosemite: Mac App Store mit visuellem Update Nächster Artikel

Über kontrollierte Träume, Astronauten und Adobe’s Vision der Zukunft – #N2XT

Anleitung, Apps, Software, Sonstiges, Web
Über kontrollierte Träume, Astronauten und Adobe’s Vision der Zukunft – #N2XT
Ähnliche Artikel

Vor gut einer Woche launchten wir hier auf Apfellike.com unsere neue Serie NEXT. Zunächst einmal Danke für euer Feedback! Doch jetzt zu dieser Ausgabe: Heute klären wir die Frage wie viele Astronauten sich genau in diesem Augenblick im Weltall befinden, wie man seine Träume kontrolliert und zu guter letzt wie Adobe’s Vision der „Creative Future“ aussieht.

Black Next

Wie viele Menschen befinden sich im Weltraum?

Was schätzt ihr: Wie viele Menschen befinden sich ganz genau jetzt in Weltall – und wer sind sie? Nun, die Antwort findet ihr auf dieser Website. Zum Zeitpunkt dieses Artikels sind es sechs Stück: ein Deutscher, zwei Amerikaner und drei Russen. Die Seite geben wir euch als Linktipp auf den Weg, auf die es sich lohnt hin und wieder vorbeizuschauen.

Entwickelt wurde das Ganze von high fives & Brad Eshbach sowie Joshua Hathaway. Letzterer schreibt zu dem Projekt: How Many People Are In Space Right Now? is an experiment in simplicity, presenting a direct answer to a big question. Wer das Ganze auch mobil bequem haben will, kann einen Blick auf die dazugehörige Applikation für iOS werfen. Diese kostet „zwar“ 0,99 € bietet aber ein tolles Design und des weiteren noch einige zusätzliche Informationen.

[appbox id901580852 appstore ]

Klarträume: Kontrolliere deine eigenen Träume!

Es klingt doch ganz verlockend: Du findest deine Traumfrau oder fliegst wie Superman über New York City. Möglich wird das alles, wenn du träumst, beziehungsweise wenn du deine Träume kontrollieren kannst. Was nach Inception klingt, ist allerdings Realität. Wer es schafft, Klarträume zu erleben, findet sich in einer Welt ohne Grenzen wieder. Sterben kann man nicht, alles andere ist ja jetzt möglich geworden.

Wie das funktioniert und warum das Ganze nicht ganz risikolos, erfahrt ihr in dem eingebetteten Video. Knapp 70,000 Views zählt das Video bereits, wer sich eine zusätzliche Meinung zu dem Thema bilden will, kann sich die Kommentar-Sektion anschauen.

Was haltet ihr von Klarträumen: Sollten wir uns im Schlaf lieber erholen oder richtig die Sau rauslassen?

Adobe’s Creative Future im Video

Es sieht schon fast magisch aus: Bewegende Objekte in einem Video umpositionieren – und das alles in nur wenigen Sekunden. Seine Hand in der Luft drehen und die Objekte in Photoshop drehen sich auch. Man dreht sein Tablet und die Farbkleckse bewegen sich mit. So zumindest stellt sich Adobe die Zukunft vor. In Zusammenarbeit mit Microsoft hat man ein überaus spannendes Video entwickelt, welches nun auf YouTube veröffentlicht wurde.

Nichts gebraucht mehr als drei Fingertipps und es entstehen wahre Meisterwerke. Wann diese Technologien genau bei dem Otto-Normal-Nutzer ankommen, ist noch unklar. Fakt ist aber: Wenn das mal möglich wird, werden wir sehr, sehr vielen und kreativen Content im Internet finden. Das äußerst beeindruckende Video könnt ihr euch unten ansehen.


Hier kommt ihr zum ersten Teil von Next, dort berichten wir über spannende Zukunftstechnologien, einem Walking-Dead-Experiment und Vagina-Logos.

[via, via, via]

Über kontrollierte Träume, Astronauten und Adobe’s Vision der Zukunft – #N2XT
3.75 (75%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Anleitung

„Allianz Pay&Protect“: Versicherer will vom Apple Pay-Kuchen naschen

„Allianz Pay&Protect“: Versicherer will vom Apple Pay-Kuchen naschen   0

Die Allianz will nun auch ein wenig vom Kuchen der Begeisterung für Apple Pay abhaben: Der Versicherungsgigant lanciert mit „Allianz Pay&Protect“ eine eigene Lösung, mit der sich per iPhone oder [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting