Geheimes Programm Vorherige Artikel
Apple löschte (wohl doch nicht) heimlich und illegal Songs von iTunes-Konkurrenten von iPodsNächster Artikel

Facebook-CEO bezeichnet Apples Preispolitik in Sachen Werbung als „lächerlich“

Allgemein
Facebook-CEO bezeichnet Apples Preispolitik in Sachen Werbung als „lächerlich“

Facebook-CEO Mark Zuckerberg hat in einem Interview mit dem Magazin TIME Apples Preispolitik kritisiert. Vor allem werbefinanzierte Produkte, wie beispielsweise iTunes Radio, bezeichnete er als „lächerlich“.

Im September hatte sich Apple-Boss Tim Cook einen kleinen Seitenhieb gegen Google und Facebook erlaubt. Er sagte damals, dass die Produkte von Apple Inc. nicht die Nutzer, sondern das iPhone, iPad und der Mac sei. Wenn ein Online Dienst kostenlos sei, wäre der Nutzer nicht Nutzer, sondern das Produkt. Bald folgte eine Antwort von Google, nun auch von Facebook.

A frustration I have is that a lot of people increasingly seem to equate an advertising business model with somehow being out of alignment with your customers. I think it’s the most ridiculous concept. What, you think because you’re paying Apple that you’re somehow in alignment with them? If you were in alignment with them, then they’d make their products a lot cheaper!

Hauptargument in der Argumentation von Zuckerberg war der Punkt, dass die Hardware viel zu überteuert sei und so auch das Prinzip „Gratis, mit Werbung“ so nicht aufgehen würde. Somit seien die iProdukte kaum für alle Mann zugänglich. Dann auch noch auf Werbung basierende Dienste anzubieten, sei nicht vertretbar.

Was haltet ihr von Zuckerbergs Aussagen?

via | via

Facebook-CEO bezeichnet Apples Preispolitik in Sachen Werbung als „lächerlich“
3.71 (74.29%) 7 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

iPhone-Drossel: iOS wird bei Update künftig warnen, wenn das iPhone langsamer wird

iPhone-Drossel: iOS wird bei Update künftig warnen, wenn das iPhone langsamer wird   0

iOS wird den Nutzer in Zukunft informieren, wenn ein Update die Performance des iPhones beeinflussen wird. Eine entsprechende Konzession konnte die britische Wettbewerbsbehörde dem Unternehmen abringen. Ob diese allerdings auch [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting