iOS Apps bald auf Windows 10 ausführbarVorherige Artikel
Apples Preisgestaltung [Teil 1] - 3 Gründe um die Preispolitik von Apple zu verstehenNächster Artikel

Samsung ist zurück an der Spitze

Allgemein, Apple, Samsung
Samsung ist zurück an der Spitze
Ähnliche Artikel

Samsung hat mal wieder den Titel des größten Smartphone-Hersteller der Welt nach Korea geholt. Wir zeigen euch kurz die Zahlen und erklären euch, wieso Samsung sich trotzdem nicht freuen kann.

Wie wir ja alle wissen, hat Apple zwischen Oktober und Dezember fast 74 Millionen Smartphones verkauft und sich somit den Titel des größten Smartphone-Herstellers geholt. Dies lag vor allem an dem großen Erfolg der neuen iPhone Modell, die im Weihnachtsgeschäft sehr gefragt waren. Nun hat Samsung aber zurückgeschlagen, was vor allem auch daran liegt, dass sie neben den Flaggschiffen S6 und dem S6 Edge auch zahlreiche günstigere Modelle im Angebot haben. Im ersten Quartal 2015 hat Samsung 83,2 Millionen Geräte verkauft, wohingegen Apple 61,2 Millionen Geräte verkauft hat. Hierbei muss aber natürlich bedacht werden, dass Apple diese Zahl nur mit zwei Produkten erreicht hat und Samsung mit einer ganzen Palette an Smartphones.Des Weiteren sprechen sich viele Experten für Apple aus, mit dem Argument, dass die Veröffentlichung der iPhone-6-Modelle den Samsung-Verkäufen einen ziemlichen Dämpfer versetzt hat, da die  großen Bildschirmen nun nicht mehr nur bei samsung zu bekommen sind.

Kommen wir nun zur zweiten Frage unseres Berichtes – wieso ist Samsung nicht zufrieden mit den Zahlen? Nun die Verkäufe sind im Jahresvergleich um 6,5 Prozent zurückgegangen, was ziemlich viel ist. Des Weiteren zeigen die aktuellen Finanzergebnisse einen Abwärtstrend. Der Gewinn ging von 5,44 Milliarden Euro auf  2,32 Milliarden Euro im letzten Quartal zurück. Experten und die Medien sehen den starken Einbruch des operativen Gewinns vor allem im gesunkenen Durchschnittspreis der verkauften Geräte. Zusammenfassend geht es Samsung aber trotzdem nicht schlecht, denn das S6 wird die Gewinne im nächsten Quartal natürlich wieder nach oben schrauben. Wir bleiben weiter am Ball für euch!

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
1
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x