Apple: aufwendige Kunstinstallationen werben für die Apple WatchVorherige Artikel
iPhone Verkaufszahlen legen um 36% zu, Samsung mit 5% MinusNächster Artikel

Tipp: „When we share more than ever“ (NEXT)

Sonstiges
Tipp: „When we share more than ever“ (NEXT)
Ähnliche Artikel

„Mehr denn je wird geknipst und digitalisiert – unzählige Aufnahmen sammeln sich auf Festplatten und in Clouds, werden im Internet geteilt und kommentiert. Portale wie Facebook und Flickr, aber auch professionelle Bilddatenbanken lösen jedoch nur andere, ältere Formen der Archivierung, des Transfers und der Interaktion ab.“

Worum geht es?

So lauten die ersten Zeilen, in denen das Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg eine Ausstellung im Rahmen der 6. Triennale Photographie Hamburg bewirbt. Es geht um die Digitalisierung der Fotografie heutzutage. Um kontroverse Themen wie Überwachung, Medienkonsum, Gesellschaft und mehr. Das alles in Kapitel unterteilt, darunter: sharing memories,  sharing the world, sharing lust, sharing products oder auch sharing evidence.

Wir von Apfellike.com waren vor Ort und werden euch in den nächsten Tagen und Wochen die spannendsten Exponate vorstellen.

Eintritt

Insgesamt gibt es über 50 Sammlungsexponate, welche aus 75.000 Fotografie ausgewählt wurden. Eingeladene Künstler sind unter anderem Ai Weiwei, Regula Bochsler und Laia Abril. Bis zum 20. September könnt ihr die Ausstellung noch besuchen, der Eintritt kostet 10 Euro. Jugendliche unter 18 Jahren kommen kostenlos rein – für alle anderen gibt es aber auch Ermäßigungen. Hier geht es zur dazugehörigen Website. Es lohnt sich!

Tipp: „When we share more than ever“ (NEXT)
4.1 (81.9%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting