Diese Kamera schießt 100 Milliarden Bilder pro Sekunde (NEXT)Vorherige Artikel
iPhone 7: Streicht Apple den Klinkenstecker?Nächster Artikel

iPhone 6S Wasser-Tauch-Test: Ist es insgeheim wasserdicht?

Apple, Hardware, iPhone, News, Sonstiges, Video
Ähnliche Artikel

Nachdem wir bereits gesehen hatten, dass sich die brandneuen iPhones sehr gut in Bend- und Droptests schlagen, wurden die Telefone nun einmal für eine Stunde unter Wasser getaucht.

Das Ergebnis: Beide iPhone 6S Modelle funktionierten nach insgesamt einer vollen Stunde unter Wasser tadellos und konnten noch den vollen Funktionsumfang aufweisen. Der Touch-Screen samt 3D-Touch war vollends funktional, auch Touch ID und die Kamera konnte der Tester anschließend ohne Probleme verwenden. Sogar die Anschlüsse nahmen keinerlei Schaden. Dies verdient absolut Respekt!

Bildschirmfoto 2015-09-27 um 17.40.42

Möglicherweise hat Apple durch das neue Aluminium und die etwas abgeänderte Bauweise ein dichteres Gehäuse fabriziert. Das iPhone 6 hielt bei einem Test letztes Jahr gerade einmal eine Minute aus, bevor es völlig hinüber war.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Erwartungen zu hoch? Apple-KI zunächst nicht als Chat-Bot

Erwartungen zu hoch? Apple-KI zunächst nicht als Chat-Bot   0

Auf der diesjährigen Worldwide Developers Conference (WWDC) 2024 scheint künstliche Intelligenz (KI) ein Hauptaugenmerk von Apple zu werden. Branchenbeobachter spekulieren jedoch, dass die zu erwartenden Neuerungen die Anwender, die bereits [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x