iCloud: Russische Nutzerdaten bleiben in RusslandVorherige Artikel
In Vorbereitung auf iOS 9: iWork-Apps für iOS mit UpdateNächster Artikel

Tim Cook: Sein Lieblingsfeature im iPhone 6S, zukünftige Apple Pläne

Apple, iPhone, News
Tim Cook: Sein Lieblingsfeature im iPhone 6S, zukünftige Apple Pläne
Ähnliche Artikel

Buzzfeed hatte kürzlich die Möglichkeit mit Apple CEO Tim Cook persönlich ein paar Minuten zu sprechen. Dabei wurde vom gerade vorgestellten iPhone 6S bis hin zu Sicherheitsfragen über einige interessante Dinge gesprochen.

Tim Cook treibt sich die Tage in New York herum und besuchte auch schon den berühmten Retail Store in der 5th Avenue. Mitten im großen Treiben konnte Buzzfeed Cook ein paar Fragen stellen und hat hierzu einen wirklich spannenden Artikel publiziert.

Über Sicherheitsbedenken und Cook’s Lieblingsfeature im 6S

Einige Leute haben Sorgen, dass iOS 9 nun alles abhört, da Siri im neuen OS jeder Zeit auf “Hey Siri” reagieren soll. Cook betonte, dass man sich bei Apple unglaublich um die Sicherheit bemühe und er hoffe, dass dies die Leute auch wissen. Dann versicherte er, dass keine Daten bei dem Feature an Apple oder die Cloud gesendet werden. Bei Bedenken könnten die Leute es immer noch abschalten, so der Apple Boss.

Etwas lockerer, die Fragen über das neue iPhone 6S. Cook ist von jeglichen neuen Features begeistert (selbstverständlich). Er sagte, dass Live Fotos völlig neue Möglichkeiten eröffnen, sein Favorit ist aber 3D Touch (selbstverständlich). Es würde seinen Alltag sehr erleichtern und beschleunigen, etwa insofern, dass er raschen einen guten Überblick über viele Emails hat.

enhanced-23370-1442326076-1

Kann das iPad Pro ein(en) Mac(Book) ersetzen?

Diese sehr spannende Frage wurde dem CEO auch gestellt. Cook meinte, dass es durchaus Kinder und Leute geben wird, die nie einen Computer besitzen werden, da ein iPad mittlerweile alles erledigt, was sie von einem PC erwarten. Allerdings gebe es da auch noch andere Leuten (inklusive Cook), für die ein Mac ein fester Bestandteil im Alltag und im Leben ist. Dies würde auch in Zukunft so sein, er sehe ein großes Potential und eine große Zukunft für den Mac.

Kann man bald vorinstallierte Apps deinstallieren?

Ein Anliegen von Millionen an Apple-Usern: Wenigstens ein paar der vorinstallierten (unnützen) Apps löschen zu können. Die Rede ist dabei z.B. von der Aktien app oder der Tipps App. Als Tim Cook damit konfrontiert wurde, sagte er ganz offen, dass man dies bei Apple wisse. Man wolle, dass die Kunden zufrieden sind, allerdings bestehe da ein Problem mit einigen vorinstallierten Apps, da diese mit anderen Ebenen von iOS verbunden seien und es somit beim Löschen der Programme zu Schwierigkeiten kommen könnte. Apple arbeitet aber daran.

Interessante Randfakten

Buzzfeed beschrieb überdies noch die Situation, wenn Cook einen Apple Store besucht. Dem Apple Chef zufolge, seien solche Besuche nie angekündigt. Spontanität wäre hier besser für die Besucher sowie für ihn selber.

Keine paar Sekunden dauert es normalerweise bis Cook von einer Menge an Mitarbeitern und Besuchern des Stores umringt ist, die ihn mit Umarmungen und Selfies überschütten. Einem Mitarbeiter sei sogar der Mund offen stehen geblieben, als plötzlich Cook in den Store spazierte. Er wollte angeblich gerade mit der Phrase “Willkommen im Apple Store” die Besucher begrüßen, was dann aber durch die Worte “Hi, Tim” und einem Lächeln unterbrochen wurde. Den Boss persönlich sieht man eben nicht alle Tage.

Tim Cook: Sein Lieblingsfeature im iPhone 6S, zukünftige Apple Pläne
3.76 (75.29%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

5 Kommentare auf "Tim Cook: Sein Lieblingsfeature im iPhone 6S, zukünftige Apple Pläne"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
dorfwirth007
Gast

Ich war heuer im August in NYC und habe mir im 5th Avenue Apple Store die Watch gekauft. Der Applemitarbeiter war komplett geistesabwesend, und hat die Kreditkarte meines Vaters ruiniert (!), zum Glück konnte dieses Problem einen Tag später behoben werden. xD

Tim Kiehne
Gast

Und ich erst ?

Patrick
Gast

Sehr schöner Artikel! Vorallem die Ironie der Ausdrücke “(selbstverständlich )” gefällt mir.

maxkra74
Gast

Ich wäre so happy ihn mal zu treffen:)

Tim Kiehne
Gast

Und ich erst ?

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting