Interview

Eddy Cue Interview: Wann wird das iPhone ersetzt? | „All in“ bei Serien | Apple Music Abonnenten

13 März 2018 - von Lukas

Auf der SXSW Konferenz 2018 war Apples Chef für Services – Eddy Cue – zu Gast und hat CNN Journalist Dylan Byers ein recht interessantes Interview gegeben. Neben den üblichen Standardphrasen, mit denen alle Apple Chefs ihre Interviews zu 90% füllen, gab es jedoch ein paar spannende Aussagen. Und um die soll es im Artikel gehen. Das South by Southwest findet alljährlich in Austin, Texas, statt und vereint Festivals, Konferenzen und Fachausstellungen in den Branchen Musik, Film und interaktive Medien. So in etwa lautet die offizielle Angabe. Eddy Cue hat über alles

MEHR
Interview

Tim Cook: Apple und Produkte, die in 3-4 Jahren kommen

22 Februar 2018 - von Lukas

FastCompany hat Apple gerade als innovativstes Unternehmen der Welt ausgezeichnet. Nun gut, das passiert alle paar Wochen einmal. Spannender ist das Interview, welches das Magazin mit dem CEO geführt hat. Tim Cook wurde zu allem möglichen gefragt, von geplanten Produkten bis hin zu was bei Apple Erfolg bedeutet. Während Cook natürlich des Öfteren seine Standard-Phrasen ausgepackt hat, waren doch einige interessante Passagen zu finden: Apple Music nicht zum Geldverdienen, schlechte Lautsprecher machen alles kaputt Mit Streaming verdient man bislang bekanntlich sehr wenig bis gar kein Geld. Zum ersten Mal hat der

MEHR
Interview

Tim Cook: Tech-Übernutzung nicht Ziel von Apple, Programmieren wichtiger als Fremdsprachen

22 Januar 2018 - von Lukas

The Guardian hat Apple Chef Tim Cook in diesen Tagen ein ziemlich interessantes Interview gegeben. Nicht etwa ging es um Gerücht oder neue Apple Produkte. Auch die Akku Affäre war kein Thema. Gesprochen wurde unter anderem über Bildung und Erziehung. In Sachen Übernutzung von Tech-Produkten zeigte sich Cook klar und deutlich: Es gehe Apple nicht darum, Produkte zu bauen, die ständig benutzt werden. Erfolg bedeute für Apple nämlich nicht, dass die Kunden die ganze Zeit an den Geräten hängen. An manchen Stellen hält es Cook sogar für unangebracht, zu viel

MEHR
Interview

Breaking: Tim Cook sagt iPhone Drossel in iOS bald deaktivierbar

18 Januar 2018 - von Lukas

Tim Cook hat auf die Forderungen gehört: In einem Interview mit ABC-News ging der Apple Chef – wenngleich nur in wenigen Sätzen – jetzt auf die Akku-Affäre und das geplante iOS Update ein. Es gibt tolle Neuigkeiten. Vielleicht die größte News des Interviews: Die iPhone Drosselung zur Schonung des Akkus kann in Zukunft völlig deaktiviert werden. Die volle CPU und GPU Leistung stünde dem iPhone Nutzer folglich zur Verfügung, selbst wenn der Akku des Gerätes angeschlagen ist. Die Nutzer bekommen damit die Möglichkeit, die volle Performance ihres iPhones auszunutzen, selbst

MEHR
Interview

Jony Ive gibt Interview: iPhone X unter TOP 25 Erfindungen 2017

17 November 2017 - von Lukas

Das iPhone X wurde in die berühmte Liste der 25 besten Erfindungen des Jahres 2017 vom TIME Magazine aufgenommen. Anlässlich dazu gab Jony Ive dem Magazin ein Interview. Auch Hardware Chef Dan Riccio war dabei. Die beiden beschrieben den Prozess der Entwicklung sowie, was das Handy für Apple bedeutet. TIME meint in der gestern veröffentlichten TOP 25 Liste, dass das iPhone X zurzeit das wohl ausgeklügelteste Smartphone der Welt sei. Diesen Titel verdiene es durch sein riesiges Display, den starken Prozessor mit AR Funktionen und die 3D-Kamera für Gesichtserkennung. the X is

MEHR
Interview

Fake News und Steuern: Tim Cook gibt Interview

02 November 2017 - von Lukas

CNBC hat Apple Geschäftsführer Tim Cook gestern ein Interview gegeben, in welchem es vordergründig um Fake News und das Steuerzahlen ging. Natürlich ließ es sich Cook nicht nehmen, dem Interviewer das brandneue iPhone X zu zeigen und Face ID zu erklären. Das Telefon kommt morgen auf den Markt. Cook gab zum Beispiel an, dass alle Face ID Daten sicher und nur offline auf dem Gerät selber gespeichert sind. Allerdings drehten sich die weiteren Fragen von CNBC um andere Dinge als die tollen neuen Apple Produkte. Anders als der Vorgänger Steve

MEHR
Interview

Tim Cook packt aus: Darum kommen keine Apple Glasses

11 Oktober 2017 - von Lukas

Der Apple CEO hat gegenüber „The Independent“ auf seiner Europa Tour ein wirklich spannendes und offenes Interview gegeben. Hauptsächlich ging es um Augmented Reality, Apples zukünftige Pläne damit und um seine Einschätzungen aktueller Probleme auf der Welt. AR, so Tim Cook, wird in nahezu allen Bereichen einsetzbar sein. Nicht nur einige wenige Menschen werden davon profitieren, sondern „alle“. Wie damals der App Store, dessen Erfolg von den meisten 2008 noch heftig bestritten wurde, wird AR exponentiell wachsen und irgendwann abheben. AR is like that. It will be that dramatic. Bereiche

MEHR
Interview

Jony Ive im Interview: „Ist Apple noch revolutionär?“

09 Oktober 2017 - von Lukas

Apple’s Chief Design Officer Jonathan Ive gab kürzlich ein sehr spannendes Interview auf dem The New Yorker TechFest, in dem er über ‘The Shape of Things to Come’ sprach. Wir haben die wichtigsten und interessantesten Aussagen von Ive für euch übersetzt und zusammengefasst. Der Designer redete sehr offen über alle Fragen, die ihm gestellt wurden. Interviews mit Ive sind immer sehr spannend, da sie noch seltener vorkommen als jene mit Tim Cook. Jony Ive saß entspannt wie immer da und trug eine Appe Watch Series 3 Edition in weißem Keramik und weißem

MEHR
Interview

Apple Marketing: „Unglaubliche“ Reaktion auf ARKit

01 Juli 2017 - von Philipp Axmann

Bei der WWDC Anfang Juni war es für Entwickler definitiv eines der größten Highlights: ARKit. In einem neuen Interview spricht Greg Joswiak genauer über das neue Software-Development-Kit. Außerdem erzählt er über Apples frühe Verwendungszwecke von Maschinen Lernen. Die erste Reaktion auf das neue Framework, ARKit, sei „unglaublich“ gewesen, die Entwickler haben schon alles von virtuellen Maßbändern bis Balletttänzerinnen aus Holz die auf dem Boden tanzen kreiert. Er halte es für absolut unglaublich was Menschen in so kurzer Zeit machen. Über die Plattform die Apple den Entwicklern mit ARKit am iPhone und

MEHR
Interview

MUST-SEE: Scott Forstall im Interview über das erste iPhone

22 Juni 2017 - von Lukas

Scott Forstall. Er gehört ohne Zweifel zu den Männern, die Apple zu dem gemacht haben, was es heute ist. Fast 5 Jahre nach seinem Rauswurf nach dem iOS 6 Desaster, sprach er nun gut 40 Minuten über die Entstehung des iPhones, seine Arbeit mit Steve Jobs und andere witzige bzw. interessante Geschichten, die bisher noch nie erzählt wurden. Spannendes von der Entstehung des iPhones Forstall erzählte unter anderem von dem Abendessen mit Steve Jobs, während dem die beiden auf die Idee kamen, das iPhone zu machen. Sehr spannend sind auch die Geheimnistuereien, welche bei

MEHR
Interview

Tim Cook im großen Interview: Fünf Jahre für Apple

15 August 2016 - von Roman van Genabith

Tim Cook hat objektiv gesehen nach wie vor einen guten Job. Doch wird ihm das Leben dieser Tage durch zunehmend düstere Prognosen von Apple-Untergangspropheten schwer gemacht. Nachdem Cupertino schon zwei mal in Folge sinkende iPhone-Verkaufszahlen vermelden musste, zeigt sich der Applechef etwas präsenter in den Medien. Nachdem die Führungsriege von Apple sich unlängst bereits ein mal zum Unternehmen, dessen Politik und verschiedenen Details, etwa zum Hintergrund des Public Beta Programms äußerte, gab Tim Cook nun der Washington Post ein weiteres Interview. Darin ging er auf diverse Aspekte der Tagespolitik von

MEHR
Interview

Tim Cook im Interview: Ich kenne die Wahrheit

09 August 2016 - von Roman van Genabith

Tim Cook möchte verständlicherweise nicht zustimmen, wenn Analysten und Branchenbeobachter behaupten, Apples große Tage seien vergangen. In einem Interview äußern sich er, Eddy Cue und Craig Federighi zu Apple, Apples Philosophie und dem Sinn von Beta-Versionen. Immer wieder kommen Fragen der Art „Wäre das unter Steve Jobs auch passiert?“ auf. Die Wahrheit ist, unter Steve Jobs hatte Apple bereits in den 80ern, neben grandiosen Erfolgen, auch spektakuläre Flops verzeichnet. Dadurch, dass Jobs mit iPhone und iPad in den letzten Jahren seiner Rückkehr zu Apple ebenso spektakuläre neue Erfolge feierte, lässt

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting