Tim Cook: Sticheleien gegen Microsoft und ZukunftsprognosenVorherige Artikel
Flash: Ein Update zu MittagNächster Artikel

Apple Pay könnte zum Überweisungsdienst ausgebaut werden

Apple, Gerüchte, News
Apple Pay könnte zum Überweisungsdienst ausgebaut werden
Ähnliche Artikel

Apple hat womöglich noch große Pläne mit Apple Pay. Der Bezahldienst, der demnächst in Kanada und Australien starten soll, könnte zu einem Paypalähnlichen Überweisungsservice ausgebaut werden.

Zukünftig sollen Nutzer neben bargeldlosen Zahlungen in Geschäften auch Überweisungen untereinander durchführen können. Denkbar wäre zum Beispiel eine Einbindung der Apple Watch. Einem Freund einen Betrag einfach über die Watch hinüberschießen zu können, könnte speziell in den USA mit der dort herrschenden, etwas komplizierten Bankenlandschaft, durchaus praktisch sein. Aber auch für deutsche Kunden hätte ein solcher Dienst unbestreitbare Vorteile. Apple würde hier in die Fußstapfen von Paypal treten, das bereits Überweisungen unter Nutzern zulässt. Ob am Ende eine ähnliche Entwicklung wie bei der eBay-Ausgründung einsetzt, bleibt abzuwarten.
Paypal hat inzwischen auch eine EU-Banklizenz.

Via

Apple Pay könnte zum Überweisungsdienst ausgebaut werden
3.4 (68%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting