Analysten sagen neues 4-Zoll-iPhone vorausVorherige Artikel
Apple Pencil: Ungeduldige zahlen bis zu 500 EuroNächster Artikel

Video zeigt die Vorteile von 4GB RAM beim iPad Pro

Apple, Hardware, iOS, iPad, News, Software
Ähnliche Artikel

In Sachen Arbeitsspeicher hat Apple dieses Jahr keineswegs gespart. So wurden im neuen iPhone erstmals 2 GB RAM verbaut während das größte iPad aller Zeiten auch den größten RAM aller iOS Geräte bisher spendiert bekommen hat, nämlich 4 GB RAM.

Als Besitzer des iPad Air 2 weiß ich die 2 GB RAM im Vergleich zum iPad Air 1 zu schätzen. Ein Nachladen von Safari Tabs sucht man beinahe vergebens, das Multitasking ist auch ein echtes Multitasking und der allgemeine Work-Flow wird gleich um mehrere Stufen angehoben. Die Vorteile sind gerade im alltäglichen Gebrauch unübersehbar. Beim iPhone 6S verhält es sich ähnlich.

4GB RAM beim iPad Pro

Im oben eingebundenen Video wird ersichtlich, dass die 4GB RAM auch im Vergleich zum Air 2 nochmals eine Klasse für sich sind. Das iPad Pro ist wohl die perfekte Surfmaschine. Tabs bleiben unendlich lange genau an der Stelle offen, an der man sie verlassen hat und Scrollen sowie das Wechseln zwischen verschiedenen Seiten funktioniert perfekt. Das Pro im Namen spiegelt sich hier definitiv wieder.

Video zeigt die Vorteile von 4GB RAM beim iPad Pro
4.17 (83.33%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Video zeigt die Vorteile von 4GB RAM beim iPad Pro"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Subscribe  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
fabi230995
Gast

Das Video wird mir nicht angezeigt. (iPhone 6)

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting