Sexuelle Belästigung: Keine Chance bei CortanaVorherige Artikel
20.000 Euro für Apple-ID von ApplemitarbeiternNächster Artikel

CloudKit-Erweiterung erlaubt Entwicklern Server-to-Server-Zugriff auf iCloud-Daten

Allgemein, Apple, iOS, MacOS, Software, Sonstiges
CloudKit-Erweiterung erlaubt Entwicklern Server-to-Server-Zugriff auf iCloud-Daten
Ähnliche Artikel

iOS- und OS-X-Entwickler können iCloud jetzt deutlich intensiver benutzen. Eine neue Programmierschnittstelle in CloudKit erlaubt den Zugriff auf Daten über Web-Apps; außerdem können Entwickler von eigenen Servern Daten in der iCloud lesen und schreiben.

Apple hat die Neuerung im eigenen Entwickler-Blog verkündet: CloudKit unterstütze jetzt „Server-to-Server Web Service Requests“. Das heißt: Wenn Benutzer einer App Daten aus dieser App in iCloud speichern, können Entwickler ihre Server auf die iCloud-Daten zugreifen lassen, um den Benutzern der Apps weitere Funktionen anzubieten.
Beispielsweise ist es so möglich, eine alternative App zu Apples Notizen-App anzubieten und für diese auch dann eine Web-App bereitzustellen, wenn sie ihre Inhalte mit iCloud synchronisiert. So können Benutzer auf diese Daten dann auch im Desktop-Browser zugreifen. Die Web-App läuft dann auf dem Server des Entwicklers, ihre Daten holt sie sich aber von Apples iCloud-Servern.

Auch wäre es möglich, die Daten des Benutzers auch dann zu verarbeiten, wenn er die App auf seinem Gerät gerade nicht verwendet – es ließen sich beispielsweise in der iCloud gespeicherte Scans mit Texterkennungs-/OCR-Software auswerten oder Notizen mit anderen aktuellen Daten wie Nachrichten versehen.

Bisher mussten Entwickler für entsprechende Funktionen eigene Server oder Dienste von Dritten wie Facebooks Parse verwenden. Parse soll allerdings demnächst vom Netz gehen, so dass das Timing der CloudKit-Erweiterung kaum besser sein könnte.

[Quelle: Giga]

CloudKit-Erweiterung erlaubt Entwicklern Server-to-Server-Zugriff auf iCloud-Daten
4.2 (84%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting