Phil Schiller: Dafür steht das Vorherige Artikel
iPhone 7 Leak auf der Keynote? Mit Sicherheit nicht!Nächster Artikel

Apple Music Konkurrent setzt sich ab: 30 Millionen zahlende Kunden nutzen Spotify

Allgemein, Apple, Apple Music, News, Service
Apple Music Konkurrent setzt sich ab: 30 Millionen zahlende Kunden nutzen Spotify
Ähnliche Artikel

Immer mehr nutzen Musik-Streaming-Dienste, um sich mit qualitativ hochwertiger Musik beschallen zu lassen. Besonders das Schwedische Unternehmen, welches hinter Spotify steht, profitiert davon. Am Anfang der Woche gab CEO Daniel Ek per Twitter neue Informationen bezüglich Nutzerzahlen bekannt. Satte 30 Millionen zahlende Abos soll der Streaming-Dienst nun zählen.

Das letzte Mal, als wir im Juni 2015 neue Nutzerzahlen erfuhren, war die Zahl der monatlich zahlenden Kunden noch bei 20 Millionen. Somit konnte man in nur 9 Monaten starke 10 Millionen neue zahlende Kunden begrüßen.

Ek twitterte:

„Wir haben 30 Millionen Spotify-Abonnenten. Aber noch haben wir keine in Kuba. Cool, dass Kuba sich öffnet.“

Damit spielte er auf den Staatsbesuch von US-Präsident Barack Obama in Kuba an, welcher sich für die Öffnung des Landes einsetzt.

Mächtige Konkurrenz aus Cupertino

Im Juni 2015 bekam Spotify mit Apple den wohl mächtigsten Konkurrenten, den es aktuell gibt. Im Januar erreichte Apple Music dann die 10 Millionen-Nutzer-Marke. Somit benötigte Spotify nur 2 Monate länger für die 10 Millionen neuen Nutzer als der neue, große Konkurrent.

Das dürfte auch ein Schlag ins Gesicht für Analysten sein, welche von einem Machtwechsel im Jahre 2017 ausgingen.

Bild via

Apple Music Konkurrent setzt sich ab: 30 Millionen zahlende Kunden nutzen Spotify
4.5 (90%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

Das iPhone 12 Pro soll mit sechs GB Arbeitsspeicher kommen

Das iPhone 12 Pro soll mit sechs GB Arbeitsspeicher kommen   0

Das iPhone 12 wird möglicherweise jetzt endlich den größeren Arbeitsspeicher bekommen, der bereits im letzten Jahr prognostiziert worden war. Sechs GB sollen es sein, zumindest im Spitzenmodell. Aktuell ist vier [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
4
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x