Anleitung: So sollen Links in Safari unter iOS 9.3 repariert werdenVorherige Artikel
Stellenausschreibung: Apple forscht an neuen AkkusNächster Artikel

FBI knackt iPhone 5c

Allgemein, Apple, News, Sonstiges
FBI knackt iPhone 5c
Ähnliche Artikel

Dem offiziellen Bericht der FBI zufolge, wurde das iPhone 5c des San-Bernardino-Vorfalls geknackt.

In den letzten Wochen kam Apple der Forderung des FBI nicht nach, das iPhone 5c via GovOS zu entsperren. Daher wurde ursprünglich eine weitere Gerichtsverhandlung für letzten Dienstag terminiert, welche jedoch in letzter Minute verschoben wurde. Grund dafür war, dass das FBI weiteren Möglichkeiten nachgehen wollte, das iPhone zu entschlüsseln. Nun gab das Federal Bureau of Investigation bekannt, dass das iPhone erfolgreich entsperrt wurde.

Details wie das FBI an die Daten kam bleibt unklar. Der CNN zufolge soll die benutze Methode jedoch nur für dieses spezifische iPhone funktionieren.

Das FBI zog seine Klage gegen Apple zurück. Die auf dem Gerät gespeicherten Daten werden aller Wahrscheinlichkeit nach unter Verschluss der Öffentlichkeit bleiben.

Es beseht noch keine Information darüber, in wieweit die Sicherheit von iOS-Nutzern dadurch beeinträchtigtwird. Es Bedarf weitere Untersuchungen seitens Apple die Schwachstelle der „mysteriösen Methode“ zu finden und zu beheben.

[via]

FBI knackt iPhone 5c
3.83 (76.67%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting