OS X-Update legt LAN-Port und Musik-Apps lahmVorherige Artikel
Unfall am Valentinstag: Google-Auto stieß mit Bus zusammenNächster Artikel

Lesetipp: Warum Swift doch ein großer Wurf ist

Apple, News, Software, Sonstiges
Lesetipp: Warum Swift doch ein großer Wurf ist
Ähnliche Artikel

Vor Kurzem berichteten wir, dass Apple selbst noch kaum Gebrauch von seiner neuen Programmiersprache Swift macht. Ist das etwa ein schlechtes Zeichen für den neuen Spross? Nein, sagt Jan Brinkmann, freier Entwickler und IT-Berater in einer lesenswerten Zusammenfassung über Swift, Objective C und die beiden Sprachen im Vergleich.

Swift ist inzwischen schon ein wenig gesetzter, die Version 2.0 liegt vor, die Sprache ist Opensource und in einem populären Beliebtheitsindex der Programmiersprachen sprang Swift jüngst um gute 10 Plätze nach vorn, geradewegs in die Top20 und die Nähe zum Vater.
Swift übernimmt das Beste aus vielen Welten, sagt Jan Brinkmann in einem ausführlichen Vergleich zu Objective C, aus die Kenntnisse der in dieser Sprache firmen Entwickler fallen nicht brach, Vieles kann übernommen werden, aber viel macht Apple auch mit Swift besser. In der Ausführung ist Swift zügiger und für die Entwickler werden Abläufe schlanker, logischer und verlocken sogar zu besserer Code-Hygiene.
Alles in Allem ein für Entwickler oder Einsteiger interessanter Text, den wir euch mit dieser Leseempfehlung mit in die Mittagspause geben wollen.

Wer selbst einsteigen möchte, findet dort auch zahlreiche Links zu Tutorials und der Community.

Lesetipp: Warum Swift doch ein großer Wurf ist
3.67 (73.33%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Apple

Neue iPhones und iPads mit Face ID treiben Umsatz für Apples asiatische Zulieferer hoch

Neue iPhones und iPads mit Face ID treiben Umsatz für Apples asiatische Zulieferer hoch   0

Apples nächste iPhone-Generation beschert Zubehörlieferanten rosige Zeiten. Die Hersteller der Laser-Module, die bereits im iPhone X zum Einsatz kommen, werden 2018 in noch viel größeren Mengen benötigt. Apples iPhones 2018 werden [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting