US-Gericht: Fingerabdruck zum Entsperren des iPhones kann gefordert werdenVorherige Artikel
Märkte am Mittag: Tablets schwächeln, iPads auch, bleiben aber vornNächster Artikel

Tim Cook zum Wachstum von Apple: Anleger reagieren übertrieben

Allgemein, Apple, Apple Watch, iPhone, News
Tim Cook zum Wachstum von Apple: Anleger reagieren übertrieben
Ähnliche Artikel

In einem exklusiven Interview auf CNBC am Montag gab Tim Cook zu verstehen, dass die besten Tage von Apple noch längst nicht vorüber seien und empfindet die aktuell negative Stimmung als eine Überreaktion. Expansionspotenzial sieht er vor allem in China und Indien.

Tim Cook CNBC

Das gestrige Interview gab indes kaum weitere Einsichten bezüglich der kürzlich veröffentlichten Quartalszahlen. Stattdessen wurde während der Sendung über vorhandene Wachstumsmöglichkeiten diskutiert und über die Zukunft des iPhones spekuliert.

Die sinkenden Verkaufszahlen des iPhones sollen vor allem der langsamen Update-Rate, der großen Konkurrenz und anderen makroökonomischen Faktoren geschuldet sein. Trotz der sinkenden Umsätze gibt es aber genügend Menschen, die vom Android-Lager zum Apple-Ökosystem wechseln. China alleine verzeichnete in der ersten Jahreshälfte 2015 eine Wechselrate von rund 40 Prozent. In den letzten zwei Jahren waren es gar 70%. Doch war es ausgerechnet das Chinageschäft, das kürzlich Apple-Großaktionär Carl Icahn aus der Aktie trieb: Er war besorgt, die chinesische Führung könnte das iPhone-Geschäft noch weiter ausbremsen. Jüngst hatte sie den iTunes Store nach kaum einem halben Jahr am Netz wieder dichtgemacht.

Besonders erfreut und aufgeregt zeigt sich Cook über dem Ausbau des LTE-Netzes in Indien. Momentan liegt die Verfügbarkeit von LTE bei weniger als einem Prozent – fast Null. Er glaubt, dass eine verbesserte Infrastruktur zur erhöhten Nachfrage am iPhone beiträgt. Darüber hinaus sollen junge Menschen unter 25 Jahren eine große Zielgruppe repräsentieren, die sich für die „bestmöglichen“ Produkte begeistern lässt.

Zum Schluss wurden neue Informationen zum Verlauf der Apple Watch preisgegeben. Cook gab zum ersten Mal zu, dass die Verkaufszahlen unter den Erwartungen von Apple liegen, und dass die Firma noch viel dazu lernen müsse, was die Produktionsverfahren von Wearables angeht. Apples CEO zeigt sich aber optimistisch und geht davon aus, dass die Apple Watch eines Tages gleich mit dem iPod und iPhone zieht. Die Verbraucher werden sich anfangen zu wundern, wie sie je ohne Apple Watch leben konnten.

 

[via | via]

Tim Cook zum Wachstum von Apple: Anleger reagieren übertrieben
3.82 (76.36%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting