Indien

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Indien

Indien

Zölle vermeiden: Apple fertigt iPhone-Schlüsselkomponenten bald in Indien

04 Februar 2020 - von Roman van Genabith

Apple lässt bald auch wichtige Komponenten für das iPhone in Indien fertigen. Mit diesem Schritt kann das Unternehmen Importzölle auf diese Bauteile umgehen, die in wenigen Wochen deutlich steigen würden. Die iPhone-Produktion in dem Land hat Apple in den letzten Jahren bereits stetig ausgebaut. Apple lässt bald auch wichtige Schlüsselkomponenten des iPhones in Indien fertigen. Der Zulieferer Wistron wird die Bauteile in seinem neuen Werk herstellen, das kürzlich rund 60 km außerhalb von Bengaluru eröffnet wurde. In der Region unterhält Wistron bereits einen weiteren Standort. Bei den PCB genannten Bauteilen

MEHR
Indien

Der HomePod kommt nach Indien: Apple kündigt baldigen Launch an

29 Januar 2020 - von Roman van Genabith

Der HomePod kommt wohl bald nach Indien. Apple hat den Start seines Smart Speakers für den wichtigen Markt heute auf seiner Website angekündigt. Er wird dort etwas günstiger angeboten als in Deutschland, zuvor hatte Apple mit einem Software-Update die Voraussetzung zur Nutzung des HomePod in Indien geschaffen. Apple wird den HomePod bald auch in Indien anbieten. Heute hat apple auf der Website von Apple Indien angekündigt, den HomePod in Bälde in dem Land anbieten zu wollen. Einen genauen Termin für die Markteinführung nannte das Unternehmen noch nicht. Der Preis ist

MEHR
Indien

Apple ist 2019 in Indien der Durchbruch gelungen

09 Januar 2020 - von Roman van Genabith

Apple hat 2019 in Indien die Trendwende geschafft. Waren die Jahre zuvor für das Unternehmen in dem zunehmend wichtigen Schlüsselmarkt eine einzige Enttäuschung, konnte man sich 2019 im Premium-Smartphonesegment an der Spitze etablieren. Auch der Mac und die Apple Watch liefen gut, 2020 wird für Apple Indien ebenfalls ein wichtiges Jahr. 2019 brachte für Apple endlich den Durchbruch in Indien. In den Jahren zuvor hatten die Verkäufe in dem riesigen Markt immer geschwächelt und die Situation wurde irgendwann so enttäuschend, dass Apple sein gesamtes Management für den indischen Markt ausgetauscht

MEHR
Indien

Bis iPhone XR: Indische iPhones werden weltweit verkauft

27 November 2019 - von Roman van Genabith

iPhones aus indischer Fertigung werden ab jetzt auch in anderen Märkten verkauft. Mit diesem Schritt möchte Apple nicht nur sein Indiengeschäft stärken, sondern auch seine Unabhängigkeit von  China ausbauen. Auch das recht moderne iPhone XR wird jetzt aus Indien in andere Märkte exportiert. Apple wird ab sofort auch iPhones auf den Weltmärkten verkaufen, die in Indien gefertigt worden sind. Über entsprechende Pläne war bereits zu einem früheren Zeitpunkt spekuliert worden. Wie der indische Minister für Informationstechnologie Ravi Shankar Prasad zuletzt der Agentur Reuters sagte, werden ab sofort iPhones, die in

MEHR
Indien

iPhone 11 und iPhone XR: Apple lässt auch in Indien fertigen

17 Oktober 2019 - von Roman van Genabith

Das iPhone XR wird ab sofort auch in Indien gefertigt. Das Smartphone ist nach dem iPhone X das nächste Top-Modell, das in dem Land zusammengesetzt wird. Auch das iPhone 11 könnte demnächst dort vom Band laufen und wird dann womgglich sogar in Europa verkauft. Apple wird das iPhone XR wohl nun auch in Indien fertigen lassen, das geht aus jüngsten Berichten hervor. Danach wird wohl Foxconn das Telefon im Auftrag von Apple zusammensetzen. Der taiwanische Auftragsfertiger betreibt bereits verschiedene Produktionsstandorte in Indien und hat auch schon das iPhone X als

MEHR
Indien

Wird Indien Apples neues China?

28 September 2019 - von Roman van Genabith

Apple wird wohl in größerem Rahmen in Indien investieren. Rund eine Milliarde Dollar wird das Unternehmen in die Ausweitung der lokalen Fertigung stecken. Damit möchte man nicht nur seine Präsenz auf dem indischen Markt stärken, sondern auch die Unabhängigkeit von den Produktionsstätten in China und vom Handelskrieg ausweiten. Apple hat offenbar die Absicht, sein Engagement in Indien deutlich auszudehnen, das Unternehmen ist dort schon länger aktiv, jedoch mit beschränktem Erfolg, Apfellike.com berichtete. In die lokale Fertigung von iPhones wird man mehr investieren, das Volumen der geplanten Erweiterungen soll indischen Medienberichten

MEHR
Indien

Apple drängt nach Indien: Online Store soll bald starten

31 August 2019 - von Roman van Genabith

Apple wird offenbar demnächst beginnen, iPhones und iPads direkt auf dem indischen Markt zu verkaufen. Damit würde das Unternehmen einen großen Schritt hin zu einer wettbewerbsfähigeren Position in dem riesigen Land machen. bis heute gibt es in Indien weder einen Apple Store, noch einen direkten Online-Verkauf. Apple steht offenbar kurz davor, den Verkauf von iPhones, iPads und Macs in Indien aufzunehmen. Bis jetzt können Kunden die Geräte mit dem Apfel in Indien nicht direkt beim Hersteller erwerben. Sie werden von der Apple-Website viel mehr zu einem autorisierten Weiterverkäufer in ihrer

MEHR
Indien

Apple Music zum Kampfpreis: Spotify und YouTube werden in Indien angegriffen

05 April 2019 - von Roman van Genabith

Apple Music wird in Indien deutlich billiger. Der Dienst unterbietet dort preislich nun sogar Spotify Premium und YouTube Music. Beide Dienste waren in dem riesigen Land erst vor wenigen Wochen gestartet. Ein Zufall ist wohl unwahrscheinlich. Apple greift erneut nach der Preisschraube: Erst gestern hatte das Unternehmen das iPhone Xr dort um rund 230 Euro im Preis heruntergesetzt, nun folgt schon die nächste Preisanpassung. Diesmal ist es allerdings kein Gadget: Apple Music wird günstiger und zwar erheblich, wie indische Zeitungen heute berichteten. Der Dienst kostet in Indien nun mit sofortiger

MEHR
Indien

iPhone Xr deutlich günstiger: Apple senkt Preise in Indien

05 April 2019 - von Roman van Genabith

Das iPhone XR wird erneut kräftig im Preis gesenkt. Diesmal zielt Apple auf den indischen Markt, wo Apple aktuell mit erheblichen Absatzeinbrüchen zu kämpfen hat. Weitere Preissenkungen könnten folgen. Apple hat aktuell einen Lauf: Gestern erst berichteten wir, dass das Unternehmen den HomePod weltweit im Preis gesenkt hat. Nun wurde eine weitere Preissenkung bekannt, diese betrifft europäische Kunden allerdings nicht. Wieder wird versucht, das iPhone Xr für Kunden attraktiver zu machen, diesmal hat Apple den indischen Markt in den Blick genommen. Dort steckt der iPhone-Verkauf in einer tiefen Krise: Die

MEHR
Indien

Apple möchte iPhone-Top-Modelle künftig auch in Indien bauen

28 Dezember 2018 - von Roman van Genabith

Apple möchte seine Top-iPhones künftig wohl auch in Indien bauen lassen. Wie es aussieht, bereitet man in Abstimmung mit Foxconn gerade entsprechende Maßnahmen vor. Dies dürfte neben einem verstärkten Marktauftritt in Indien wohl auch dem Handelskonflikt der USA mit China geschuldet sein. Apple möchte offenbar seine iPhone-Fertigung in Indien ausbauen. Wie die Agenturen unlängst berichteten, plant Apple einige Treffen mit indischen Regierungsvertretern. Ziel ist offenbar, eine Fertigung in dem südlichen indischen Bundesstaat Tamil Nadu aufzubauen, die auch die Flaggschiffmodelle produzieren kann. Aktuell werden bereits iPhones in Indien gebaut, die Produktion

MEHR
Indien

iPhone 6s: Apple startet Fertigung in Indien

26 Juni 2018 - von Roman van Genabith

Apple fertigt das iPhone 6s nun auch in Indien. Dieser Schritt soll dabei helfen, mehr iPhones in dem Land zu verkaufen. Die Fertigung  vor Ort ermöglicht es Apple, die hohe Einfuhrsteuer zu umgehen. Apple hat schon lange Indien in den Blick genommen. Das nach China zweitbevölkerungsreichste Land der Erde ist ein attraktiver, aber komplizierter Markt für westliche Unternehmen. Ein Grund dafür ist, dass die indische Regierung gern ihre lokale Wirtschaft fördern möchte. Im Rahmen ihres Make in India-Programms hat sie daher damit begonnen, robuste Steuern auf nicht in Indie gefertigte

MEHR
Indien

WhatsApp mit Apple Pay Cash-Alternative? Screenshots zeigen fast fertiges Zahlungs-Feature

08 Februar 2018 - von Roman van Genabith

WhatsApp könnte schon bald seinen eigenen Person-zu-Person-Zahlungsdienst starten. Screenshots zeigen, dass die Facebook-Tochter mit den Vorbereitungen schon recht weit ist. Launch-Land könnte Indien sein. Kommt WhatsApp etwa Apple Pay Cash zuvor? Die Hinweise auf einen bevorstehenden Start des WhatsApp-Zahlungsdienstes verdichten sich. 💰WhatsApp Payments screenshots for the setup — thanks @nagenderraos pic.twitter.com/oqPiIMWnra — WABetaInfo (@WABetaInfo) 8. Februar 2018 Erste Gerüchte hierüber waren bereits vor etwa einem Jahr aufgekommen. Damals wie heute führte die Spur nach Indien. Zahlungsdienst könnte bald starten Nun sind aus dem Umfeld von Beta-Testern der WhatsApp-Anwendungen Screenshots ins

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting