Gut organisierte Bande raubt Apple Store ausVorherige Artikel
Neues MacBook Pro: OLED-Touchleiste in MacOS aufgetauchtNächster Artikel

Apple’s Jahresumsatz zum ersten Mal rückläufig seit 15 Jahren

Apple, News
Apple’s Jahresumsatz zum ersten Mal rückläufig seit 15 Jahren
Ähnliche Artikel

Heute wird Apple die Quartalszahlen für das 4. Quartal und den Umsatz des Jahres 2016 verkünden. Es wird davon ausgegangen, dass der Umsatz zum ersten Mal seit dem Jahre 2001 nicht zunahm im Vergleich zum Vorjahr, sondern sogar zurückging.

Insgesamt soll der Umsatz im Vergleich zu 2015 um ca 8% zurückgegangen sein. Es wird davon ausgegangen, dass pro Quartal rund 47 Milliarden Dollar erwirtschaftet wurden. Diese Zahlen setzten sich zusammen aus den geschätzten Verkaufszahlen von 45 Millionen iPhones, 8,5 bis 9 Millionen iPads und 5 Millionen Macs.
Analysten erwarten einen Rückgang der Macverkäufe um bis zu 10%.

Wie wir bereits berichtet hatten, dürfte dies auch der Grund sein, warum Apple seine Bekanntgabe der Quartalszahlen um zwei Tage vorverlegt hatte. Vermutlich möchte das Unternehmen das am Donnerstag abgehaltene Special Event, bei dem neue MacBook Modelle erwartet werden, nützen, um die Erinnerung an die schlechten Umsatzzahlen zu übertönen.

Natürlich werden wir berichten, sobald Apple die offiziellen Zahlen bekannt gibt.

Apple’s Jahresumsatz zum ersten Mal rückläufig seit 15 Jahren
4.28 (85.6%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

1
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
1 Kommentatoren
Klausdieter Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Klausdieter
Gast
Klausdieter

Das wundert uns ja nun alle🙀

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting