Apple's Jahresumsatz zum ersten Mal rückläufig seit 15 JahrenVorherige Artikel
Apple Q4 Geschäftszahlen: Soviele iPhones waren es wirklichNächster Artikel

Neues MacBook Pro: OLED-Touchleiste in MacOS aufgetaucht

Apple, Gerüchte, Mac
Neues MacBook Pro: OLED-Touchleiste in MacOS aufgetaucht
Ähnliche Artikel

Es sind nur noch etwas weniger als 48 Stunden bis zu Apple’s letzter Präsentation im Jahre 2016. Präsentiert werden sollen neue Macs. Eine der größten Neuerungen soll eine OLED Leiste sein – dass sie ein Feature sein wird ist nun beinahe fix bestätigt.

Gestern Abend veröffentlichte Apple neben den Updates iOS 10.1 und WatchOS 3.1 auch MacOS 10.12.1. Darin wurde nun ein Hinweis auf das besagte OLED-Panel gefunden, welches auf die aktuelle Anwendung abgestimmte Funktionen bieten soll. Diese Touchleiste ersetzt die Funktionstasten in der obersten Reihe und könnte dann zum Beispiel die Regelung der Lautstärke, das Aufrufen von Menüs und vieles anderes  ermöglichen. Der große Vorteil dieser Technik wäre ganz klar ihre große Flexibilität, da sie immer die richtigen Funktionen zur richtigen Zeit zur Verfügung stellen könnte. Wie genau Apple die Funktionalität der OLED-Touchleiste integrieren wird, ist indes jedoch noch nicht ganz klar.

Genaues werden wir jedoch sicherlich bald erfahren…

 

MacBook Pro Konzept: Martin Hajek

Neues MacBook Pro: OLED-Touchleiste in MacOS aufgetaucht
4.04 (80.8%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
1 Kommentar Themen
1 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Nicoruben_ru Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
ruben_ru
Gast
ruben_ru

So geil ^^ freu mich so auf morgen…

Nico
Gast
Nico

Übermorgen 😉

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting