NOMAD Pod Pro: Apple Watch Powerbank und LadedockVorherige Artikel
Microsoft Office erhält Touch Bar-Unterstützung, ein wenigNächster Artikel

Am Freitag: BeatsX kommen endlich auf den Markt

Allgemein, Apple, Apple Music, Hardware, iPhone, News
Am Freitag: BeatsX kommen endlich auf den Markt
Ähnliche Artikel

Schon auf der iPhone 7 Keynote wurden die Kopfhörer vorgestellt. Diesen Freitag kommen sie endlich auf den Markt. Sind die BeatsX jedoch eine Klasse für sich, oder einfach AirPods mit Kabel? Warten wir die Reviews ab!

150 Euro kosten die Teile. Auf der Beats Homepage können Sie bereits „vorbestellt“ werden. Zumindest kann man sich für die umgehende Information, wenn sie auf dem Mark sind, registrieren. Die Ohrhörer sind In-Ears, halten wegen dem Kabel bei manchen besser im Ohr und kosten insgesamt weniger als die AirPods. Außerdem wird ein etwas anderer (beatsartiger) Sound erwartet sowie eine mindestens 30% längere Akkulaufzeit. Das mögen genug Kaufgründe für viele sein, sich die BeatsX anstelle der AirPods zu kaufen. Außerdem haben die Geräte Apples neuen W1 Chip sowie eine Fast-Fuel Technologie integriert. Besonders iPhone 7 Nutzer, die ohne Kopfhörerport auskommen müssen, werden sich die neuen BeatsX zumindest ansehen, falls sie nicht bereits neue Bluetooth Kopfhörer gekauft haben. Gerade für den Sport ist die Kabelverbindung oftmals von Nöten, sodass die Hörer nicht gleich aus dem Ohr fliegen.

Die aktuelle Beats-Lineup mit den neuen W1 Chips haben wir übrigens unlängst für euch getestet. Hier gehts zum Review. Die BeatsX sind am ehesten mit den Powerbeats vergleichbar.

Seid ihr interessiert an den neuen Beats?

Am Freitag: BeatsX kommen endlich auf den Markt
3.5 (70%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Allgemein

Neue iPhones und iPads mit Face ID treiben Umsatz für Apples asiatische Zulieferer hoch

Neue iPhones und iPads mit Face ID treiben Umsatz für Apples asiatische Zulieferer hoch   0

Apples nächste iPhone-Generation beschert Zubehörlieferanten rosige Zeiten. Die Hersteller der Laser-Module, die bereits im iPhone X zum Einsatz kommen, werden 2018 in noch viel größeren Mengen benötigt. Apples iPhones 2018 werden [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting