Erster Tag für den neuen Köln Apple StoreVorherige Artikel
Expansion: Apple möchte Beats1 ausbauenNächster Artikel

News zum „billigen Tesla“: Model 3 Details veröffentlicht

Allgemein, Apple Car, News
News zum „billigen Tesla“: Model 3 Details veröffentlicht
Ähnliche Artikel

Elon Musk war diese Woche fleißig mit Twittern über das kommende Model 3, den massentauglichen Tesla. Der Elektroautohersteller arbeitet aktuell mit Hochdruck an diesem Auto, welches mehrere Millionen Mal verkauft werden soll.

Die wichtigste Info ist wohl, dass die ersten sechs bis neun Monate kein Allrad-Modell vom Band laufen wird. Das wird viele enttäuschen, doch ergibt es Sinn, da man alles daran setzt, die ersten Tausend Autos so schnell wie möglich zu fabrizieren. Komplexere Modelle, wie AWD, Performance oder eine Version mit dem Lenkrad auf der rechten Seite folgen laut Tesla CEO Elon Musk also erst später. Noch dieses Jahr sollen aber die ersten Model 3 ausgeliefert werden.

Außerdem hat Musk eine „Release Candidate Version“ des Model 3 in einem kurzen Video gezeigt. Zu sehen ist ein Auto, das dem Prototypen sehr ähnlich sieht, jedoch vorne leicht verändert wurde.

Elon Musk hat zudem nochmals erwähnt, dass das Model 3 nicht etwa das dritte Modell von Tesla und damit das beste wäre. Tatsächlich ist es deutlich „schlechter“ als das Model S und Model X, welche ja im Premium-Bereich angesiedelt sind. Das Model 3 würde einige High-End Funktionen nicht bekommen. Der Namen Model 3 entstand bekanntlich, weil Ford den Namen Model E patentiert hat, den Tesla vorher nehmen wollte. Damit hätte die Produkt-LineUp mit dem ebenfalls angekündigten Model Y „SEXY“ geheißen. Dies zeigt Musk’s Humor, der auch in seiner Biographie beschrieben wird.

Wie gefällt euch eigentlich das Design des Model 3?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Allgemein

Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien

Weniger China: Apple auch offen für Produktion in Indonesien   0

In der Zukunft könnten iPhones und Macs möglicherweise in einer weiteren Region gefertigt werden: Indonesien. Bei Gesprächen zwischen Tim Cook und dem Präsidenten Indonesiens, Joko Widodo, kam zur Sprache, dass [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x