Witzig: Neue Apple Werbung mit Comics von Tim CookVorherige Artikel
#UpNext: Junge Künstler bei Apple MusicNächster Artikel

iPhone SE zum Tiefstpreis bei Mediamarkt und Saturn

Apple, iPhone, News
iPhone SE zum Tiefstpreis bei Mediamarkt und Saturn
Ähnliche Artikel

Das iPhone SE wird derzeit besonders günstig bei Mediamarkt und Saturn angeboten. Für 333 Euro erhaltet ihr das letzte Vier-Zoll-Smartphone von Apple.

Derzeit lässt die Media-Saturn-Gruppe mal wieder eine ihrer Tiefstpreisaktionen laufen: Das iPhone SE wird bei beiden Märkten für 333 Euro angeboten.

Hier könnt ihr den Schnapper bei Saturn und Mediamarkt erwerben.

Das iPhone SE wurde 2016 von Apple vorgestellt.

Mit Touch ID und Vier-Zoll-Display

Das iPhone SE läuft mit dem A9-Chip, den Apple auch im iPhone 6s eingesetzt hat. Touch ID ist vorhanden, sowie eine 12 Megapixel-Kamera auf der Rückseite.

Das iPhone SE

Das iPhone SE

Das iPhone SE ist Apples jüngstes und vielleicht auch letztes iPhone mit vier Zoll Displaydiagonale. Die Aktion umfasst allerdings das iPhone SE mit 16 GB Speicher. Manchem iPhone-Nutzer wird das womöglich zu wenig sein, aller Cloud-Dienste zum Trotz. Wir wollten euch die Aktion dennoch nicht vorenthalten.

iPhone SE zum Tiefstpreis bei Mediamarkt und Saturn
3.92 (78.4%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "iPhone SE zum Tiefstpreis bei Mediamarkt und Saturn"

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Benachrichtige mich zu:
avatar
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Fridolin
Gast

Schade, finde 4″ für ein mobiles Telefon komplett ausreichend! Für alle anderen Aufgaben hat ja jeder inzwischen die dafür passenden Geräte.

wpDiscuz

Apple

Neue Version alter Malware taugte als Keylogger und heimlicher Spanner

Neue Version alter Malware taugte als Keylogger und heimlicher Spanner   0

Eine neue Version einer bekannten Malware für den Mac ist offenbar schonlange im Umlauf. Es sollen aber nur etwas über 400 Systeme infiziert worden sein. Auch der Mac ist nicht unverwundbar. [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting