Umfrage: Welche Features willst Du im Siri Lautsprecher sehen?Vorherige Artikel
Video: WWDC Keynote Gerüchte SUM UP - Siri Speaker, neue iPads, iOS 11 & macOS 11Nächster Artikel

Für Cent-Beträge: Clickworker sollen Apple Maps verbessern

Apple, News
Für Cent-Beträge: Clickworker sollen Apple Maps verbessern
Ähnliche Artikel

Apple scheint zur Verbesserung von seiner Karten-App vermehrt auf freie Mitarbeiter zu setzen. So möchte Cupertino anscheinend den nach wie vor bestehenden Rückstand auf die Konkurrenz von Google aufholen.

Apple Maps hat zwar nach dem blamablen Start vor Jahren inzwischen deutlich Boden gut gemacht, doch noch immer ist die Kartenbasis nicht auf dem selben Level wie Google, 3d-Ansichten und ViewOver zum Trotz. Um diesen Rückstand zu verkleinern, scheint das Unternehmen zuletzt verstärkt auf die Dienste von Freelancern zurückzugreifen.

Bielefeld 3D Sparrenburg - Apple Maps

Bielefeld 3D Sparrenburg – Apple Maps

Französischen Medienberichten zur Folge sollen diese Amateur-Kartografen vor allem die Genauigkeit von Ortsangaben überprüfen. Hierbei setzt Apple auf das in diesem Bereich sattsam bekannte Micro-Payment.

Bezahlung nach Cent-Beträgen: Reich wird man nicht

Den solcherart beschäftigten Mitarbeitern sind indes enge Grenzen gesetzt, was ihren Verdienst betrifft. Sie dürfen maximal 20 Stunden in der Woche arbeiten und 600 Aufgaben erledigen. Jede Aufgabe wird mit 0,54 Cent vergütet. Daraus folgt: Wenn ein Freelancer die maximale Anzahl an Aufgaben erledigt, das dürfte binnen 20 Stunden nur unter äußerster Anstrengung gelingen, beträgt der maximal erreichbare Monatslohn 972 Euro. Apple erklärt indes, die Erledigung einer Aufgabe soll nur wenige Minuten kosten. Wie effektiv das Programm zur Verbesserung von Apple Maps ist, lässt sich derzeit kaum abschätzen.
Würdet ihr zu diesem Kurs an Maps mitarbeiten? Teilt eure Meinungen!

Für Cent-Beträge: Clickworker sollen Apple Maps verbessern
3.76 (75.29%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Beta 4 sind da: iOS 13, iPadOS, watchOS 6 und tvOS 13

Beta 4 sind da: iOS 13, iPadOS, watchOS 6 und tvOS 13   0

Vor wenigen Minuten hat Apple für seine Entwickler neues Testfutter verteilt. iOS 13, iPadOS, watchOS 6 sowie tvOS 13 kamen in der vierten Beta zum Testen als over-the-air Update. Die vierte [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting