4 Gründe: Warum das iPhone 8 mehr als 1000 Euro kosten wirdVorherige Artikel
Countdown für das iPhone 8: Touch ID vs. GesichtserkennungNächster Artikel

Deutsche Bank sieht iPhone 8 nicht auf der Siegerstraße

Apple, iPhone, News
Deutsche Bank sieht iPhone 8 nicht auf der Siegerstraße
Ähnliche Artikel

Die Deutsche Bank dämpft den Optimismus der Anleger in Bezug auf das iPhone 8. Die Analysten des Geldinstituts sehen keine besseren Verkaufszahlen als beim iPhone 6.

Es kommt nicht oft vor, dass die Deutsche Bank sich zu Apple und dem iPhone respektive dessen Verkaufserfolg äußert. Wann immer das passiert, sind die Prognosen auch eher von zweifelhafter Präzision. Eine aktuelle Notiz befasst sich mit dem mutmaßlichen Erfolg des iPhone 8, wenn es im Herbst auf den Markt kommt. Dem zur Folge wird sich das neue Flaggschiff nicht besser verkaufen als seiner Zeit das iPhone 6.

China ist satt

Damals hatte das iPhone 6 einige gewichtige Verkaufsargumente auf seiner Seite, so die Analysten. Erstmals brachte Apple mit dem iPhone 6 Plus einen deutlich größeren Bildschirm. Darauf haben viele Käufer gewartet und das schlug sich in den Verkäufen nieder.

iPhone 6s Plus

iPhone 6s Plus

Auch Jahre später zeichnet sich ein stetiger Aufwärtstrend der größeren Plus-Modelle ab, soweit also nicht falsch. Weiters falle der Faktor, dass Apple damals China Mobile, den großen chinesischen Provider, als Vertriebspartner gewinnen konnte, heute weg. Zudem sei der chinesische Markt heute einerseits gesättigter als noch vor zwei Jahren und zudem für Apple und auch Samsung deutlich herausfordernder geworden. Der Wettbewerb, befeuert unter anderem durch chinesische Hersteller, sei härter und Apple steht hier mit seinen hohen Preisen immens unter Druck. Zu allem Elend behalten die Nutzer ihre Smartphones heute länger als früher, durchschnittlich zwei bis drei Jahre lang. Das alles könne dazu führen, dass das iPhone 8 die Verkaufszahlen des iPhone 6 nicht toppen werde.
Warten wir es ab!

Deutsche Bank sieht iPhone 8 nicht auf der Siegerstraße
4 (80%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Holgi_u_s_e_r_ Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Holgi
Gast
Holgi

Ist denn die Deutsche Bank auf der Siegerstraße ?😂😂😂

_u_s_e_r_
Gast
_u_s_e_r_

Wenn es wirklich noch eine „S“ Reihe geben wird, wäre es so natürlich nochmals viel schwieriger mehr iPhone 8 zu verkaufen als das iPhone 6.

Apple

MacBook Pro 2018 überhitzt und wird langsamer: Schuld könnten Intel sein

MacBook Pro 2018 überhitzt und wird langsamer: Schuld könnten Intel sein   0

Apples MacBook Pro kann seine maximale Performance nicht ausschöpfen. Schuld daran könnte Intel sein, das Apple vor Jahren falsche Versprechungen hinsichtlich der thermischen Eigenschaften seiner Prozessoren gemacht hat. Apple hat sein [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting