Apple Maps mit Totalausfall: Kartendienst global unerreichbarVorherige Artikel
iOS 12 schon wieder gehackt? Sicherheitsforscher behaupten, neuen USB-Sperrmodus bereits umgangen zu habenNächster Artikel

Apples iPhone-Produktion umgestellt? LCD-Modell könnte OLED-iPhones in den Schatten stellen

Gerüchte, iPhone, News
Apples iPhone-Produktion umgestellt? LCD-Modell könnte OLED-iPhones in den Schatten stellen
Ähnliche Artikel

Wird sich das iPhone 2018 mit LCD-Display vielleicht besser verkaufen als die OLED-Varianten? Apple vermutet offenbar genau das und soll daher seine Produktionspläne verändert haben. Welches neue iPhone interessiert euch am meisten?

Drei neue iPhones wird Apple diesen September bringen, da sind sich derzeit alle Analysten einig. Zwei der neuen iPhones werden ein OLED-Panel haben, das glauben auch die meisten Experten.

Eins dagegen fällt aus diesem Rahmen. Das iPhone 2018 soll mit einem 6,1 Zoll messenden Display ausgestattet sein, das ein LCD-Panel besitzt.

Es soll deutlich günstiger als die beiden anderen neuen iPhones von 2018 sein, Gerüchte brachten einen Einstiegspreis von 550 Dollar ins Gespräch.

Hier könnte Apple eine breite Käuferschicht ansprechen und neue Zielgruppen erschließen.

Genau das ist offenbar auch der Grund, dass Apple seine Absatzprognose überarbeitet hat.

Wird sich das iPhone 2018 womöglich deutlich besser verkaufen als erwartet?

Apple soll OLED-Produktion gekürzt haben

Wenn die Prognosen zutreffen, könnte Apple so viele iPhone 2018-Einheiten verkaufen wie beide OLED-Modelle gemeinsam ausmachen. Falls das passiert, bräuchte Apple mehr LCD-iPhones und weniger OLED-Modelle.

Dementsprechend habe Apple seine Bestellungen bei den Auftragsfertigern angepasst, berichtet das WSJ unter Berufung auf Quellen in Apples fernöstlicher Lieferkette.

iPhone-Leak - technocodex

iPhone-Leak – technocodex

Auch 2019, so hieß es weiter, werde es noch ein iPhone mit LCD-Panel geben.

Das widerspricht allen früheren Berichten, wonach Apple bereits dieses oder spätestens nächstes Jahr komplett zu OLED-Bildschirmen wechseln könnte.

Welches iPhone, das Apple bringen könnte, interessiert euch am meisten?

Apples iPhone-Produktion umgestellt? LCD-Modell könnte OLED-iPhones in den Schatten stellen
3.78 (75.56%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

2
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
2 Kommentar Themen
0 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
2 Kommentatoren
Niniloop rappeldizupf Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Niniloop
Gast
Niniloop

Ich will gute Farben und die Technik die ich jetzt vom iphone X gewohnt bin und keinesfalls schlechter oder weniger

rappeldizupf
Gast
rappeldizupf

Ich würde schon aus Prinzip oled kaufen. Einfach weil mich das rumgegeize der anderen ankotzt

Gerüchte

MacBook Pro: Besseres Butterfly-Keyboard exklusiv für 2018-Modell

MacBook Pro: Besseres Butterfly-Keyboard exklusiv für 2018-Modell   0

Apples neues MacBook Pro hat eine deutlich verbesserte Tastatur. Diese sollte spürbarApple-converted-space">  seltener kaputt gehen, doch die Hoffnung, dass nun auch andere MacBooks davon profitieren, ist wohl vergebens. Werdet ihr [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting