Beta 5 von iOS und tvOS 12.2 sowie macOS 10.14.4 und watchOS 5.2 ist nun verfügbarVorherige Artikel
Apple Watch Series 4: EKG-Feature ab iOS 12.2 außerhalb der USA fast gar nicht mehr nutzbarNächster Artikel

Offiziell: Apple hält Spring-Event am 25. März ab

Apple, News
Offiziell: Apple hält Spring-Event am 25. März ab
Ähnliche Artikel

Apple hat sein Spring-Event heute offiziell bestätigt. Die Veranstaltung wird am 25. März stattfinden, dieser Termin war bereits im Vorfeld vermutet worden. Unklar ist aber noch, was Apple auf dem Event zeigen wird.

Apples Spring-Event wird tatsächlich am 25. März stattfinden, das hat das Unternehmen heute offiziell bestätigt. Abhalten wird das Unternehmen die Veranstaltung im Steve Jobs-Theater, dem großen Auditorium im Apple Park ins Cupertino. Dies wird damit die erste große Veranstaltung dort, die nicht dazu genutzt wird, ein neues iPhone vorzustellen. Der Termin wurde allerdings in den letzten Wochen bereits als quasi sicheres Datum für das Event gehandelt.

Neuer Streamingdienst, aber auch neue Produkte?

Apple wird wohl auf dem Event den neuen Streamingdienst vorstellen, über den die letzten Wochen so viel berichtet und spekuliert wurde. Dieser könnte aber mit deutlichen Verspätungen starten, was dem Produkt in den ersten Monaten wohl nicht zum Vorteil ausgelegt werden würde, wie wir hier berichteten.

Unklar ist, ob wir noch weitere neue Dinge zu erwarten haben, denkbar wäre etwa, dass Apple auch den neuen Zeitschriftendienst zeigt, über den ebenfalls geraume Zeit gemunkelt wird.

Ob es neue Hardware gibt, ist eher fraglich, dabei bräuchte es auch hierfür eigentlich dringend einen Termin: Apple wird dem Vernehmen nach sowohl neue iPads – darunter auch ein neues iPad Mini – als auch neue AirPods und auch die Ladematte AirPower für Wireless Charging vorstellen.

Hier bleibt derzeit nur: Abwarten.

Offiziell: Apple hält Spring-Event am 25. März ab
3.88 (77.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

1&1 jetzt mit eSIM für einige Kunden

1&1 jetzt mit eSIM für einige Kunden   0

Nutzer eines iPhones ab 2018 können ab sofort auch eine eSIM in ihrem 1&1-Vertrag verwenden, zumindest unter den passenden Voraussetzungen. Damit bringt ein weiterer großer virtueller Netzbetreiber die virtuelle SIM-Karte, [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting