iOS 12.3 Beta 2 und weitere Testversionen vorgelegtVorherige Artikel
Gibt es bald kein iTunes mehr? Apple soll neue Apps für Musik und Podcasts planenNächster Artikel

2019-iPhones: Zwei Modelle mit Triple-Cam und OLED sollen geplant sein

Apple, Gerüchte, iPhone, News
2019-iPhones: Zwei Modelle mit Triple-Cam und OLED sollen geplant sein
Ähnliche Artikel

Apple plant angeblich nur zwei neue iPhones für dieses Jahr. Beide sollen mit OLED-Panels kommen und auch die neue Triple-Cam mitbringen, über die zuletzt schon so viel spekuliert wurde. Diesem Gerücht ist allerdings mit Skepsis zu begegnen.iPhone mit einer Kamera bringen, die drei Linsen besitzt. diese sogenannte Triple-Cam erlaubt bessere Bilder, vor allem AR-Anwendungen können hiervon profitieren. Womöglich wird Apple sogar ein Teleobjektiv mit fünffachem optischen Zoom bringen, wie Apfellike.com zuvor berichtete. Dass Apple bei Kameras in Smartphones einiges nachzuholen hat, haben wir bereits vergangenen Sonntag in unserem Apfelplausch festgestellt.

Nun geht ein neues Gerücht durchs Netz. Danach soll Apple in diesem Jahr nur zwei neue iPhones vorstellen. Beide werden ein OLED-Display erhalten.

Was wird mit dem iPhone XR?

Die Spekulation wurde von dem japanischen Blog Macotakara. Die Redakteure dort haben in einigen Fällen eine erstaunliche Treffsicherheit bewiesen, etwa bei der Prognose, dass das iPhone 7 ohne Klinke erscheinen wird. Bei anderen Voraussagen lagen sie aber auch fatal daneben, etwa behaupteten sie, es werde einen 18 Watt-Fast Charging-Adapter für die iPhones im Lineup von 2018 geben.

Nun behaupten sie, Apple werde im Herbst diesen Jahres zwei OLED-iPhones mit Bildschirmdiagonalen von 6,1 und 6,5 Zoll auf den Markt bringen. Beide sollen die neue Triple-Cam aufweisen. Zuvor wurde etwa vermutet, Apple werde die Kamera mit drei Linsen nur Geräten mit größerem Speicher spendieren, apfellike.com berichtete. Diese neue Triple-Cam soll einen größeren Sensor besitzen, der bessere Bilder erlaubt, die Kamera selbst soll aber ebenfalls wachsen. Allerdings wird sie womöglich flacher. Unklar bleibt in diesem Bericht, was mit dem iPhone XR geschehen soll. Es findet hier keine Erwähnung, bislang war aber davon ausgegangen worden, dass Apple zumindest noch einen Nachfolger mit LCD-Display präsentieren wird.

Apple werde, so heißt es in dem Bericht, der sich auf Quellen in der chinesischen Lieferkette stützt, die Gehäuse flacher machen, damit die Kamera sich etwas ausdehnen kann. Insgesamt soll aber der Kamerabuckel etwas dezenter ausfallen.

Wie Apple seine neuen Geräte tatsächlich gestaltet, wird sich im kommenden Herbst zeigen.

2019-iPhones: Zwei Modelle mit Triple-Cam und OLED sollen geplant sein
3.83 (76.67%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting