iPhone XR lief 2019 bislang trotz insgesamt schwacher Verkäufe gutVorherige Artikel
2019-iPhones: Leaks weisen erneut auf mächtige Kamera hinNächster Artikel

Apple Card kommt bei ersten Angestellten von Apple an

Apple, News
Apple Card kommt bei ersten Angestellten von Apple an
Ähnliche Artikel

Apple hat damit begonnen, die ersten Apple Cards an ausgewählte Mitarbeiter zu verschicken. Diese sollen das neue Finanzprodukt einige Wochen auf Herz und Nieren testen, bevor dann im Sommer der Marktstart erfolgt.

Die neue Apple Card wird nun an die ersten Mitarbeiter des Unternehmens verschickt, das zeigen geleakte Fotos, die unlängst auf Twitter erschienen sind.

Die Namen der Angestellten wurden hier allerdings mit Rücksicht auf deren Anonymität entfernt. Dass Apple die Apple Card zuerst in der eigenen Belegschaft testen würde, war bereits bekannt geworden, als die Apple Card im März im Rahmen der Spring-Keynote offiziell vorgestellt worden war.

Die Apple Card koppelt sich per NFC mit dem iPhone

Für die Einrichtung der Apple Card, die eine Mastercard ist, die in Zusammenarbeit mit der Großbank Goldman Sachs herausgegeben wird, hat sich Apple etwas besonderes einfallen lassen: Die Karte lässt sich offenbar per NFC in das Wallet einfügen. Das ist möglich, da die Karte einen NfC-Chip besitzt. Der Kunde kann sie einfach in die Nähe des iPhones halten, um die Karte in seinem Wallet zu hinterlegen, auf ähnliche Weise werden auch die AirPods eingerichtet.

Apple wird die neue Karte im Sommer zunächst nur in den USA an Interessenten ausgeben. Eine Expansion nach Europa und insbesondere Deutschland ist zwar möglich, Apfellike.com berichtete, wird aber wohl noch einige Zeit dauern.

Apple Card kommt bei ersten Angestellten von Apple an
4 (80%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting