Hotspot am iPhone: Unter iOS 13 oft mit Störungen, bei euch auch?Vorherige Artikel
Apple TV 6 angeblich mit bis zu 128 GB Speicher, tvOS mit Konten für Kinder in Planung, eure Wunschfeatures?Nächster Artikel

AirPower soll doch noch kommen: Apple arbeitet angeblich an den Problemen von damals

Apple, Gerüchte, Hardware, News
AirPower soll doch noch kommen: Apple arbeitet angeblich an den Problemen von damals
Ähnliche Artikel

AirPower kommt vielleicht doch noch irgendwann. Apple soll angeblich daran arbeiten, die Probleme zu beheben, die den ursprünglichen Launch verhindert hatten. Diese Gerüchte sind nicht neu, wurden jetzt aber von neuer Stelle wieder aufgewärmt.

Apples Ladematte AirPower ist vielleicht doch noch nicht endgültig vom Tisch. Einem neuen Gerücht nach, das aktuell auf Twitter verbreitet wird, soll Apple noch immer an der Verwirklichung des Gadgets arbeiten. Mit AirPower in der Form, wie es ursprünglich geplant war, wollte Apple das drahtlose Laden von iPhone, Apple Watch und AirPods ermöglichen. Genau hier entstanden dem Vernehmen nach die größten Probleme: Dieser gleichzeitige Ladeprozess verursachte zu viel Hitze in dem Gerät.

Auf der Ladematte sollten die zu ladenden Gadgets frei positioniert werden können, alles das war wohl etwas zu ehrgeizig, sodass Apple irgendwann einräumen musste: AirPower kommt nicht auf den Markt, Apfellike.com berichtete. Die eigenen Qualitätsstandards seien nicht erreichbar gewesen.

AirPower wird angeblich noch weiterentwickelt

Der Leaker und YouTuber, der nun behauptet, Apple arbeite noch immer an der Matte, hatte in der Vergangenheit schon verschiedentlich eine gewisse Treffsicherheit bewiesen, allerdings zumeist bei Produkten und Diensten von Google. Ihm zufolge arbeite Apple vor allem an der Beseitigung des Überhitzungsproblems und habe verschiedene neue Prototypen in Testphasen. Eine Garantie für einen Marktstart sei dies allerdings nicht. Vor einiger Zeit waren bereits neue Gerüchte um eine Art AirPower Lite aufgekommen, Apfellike.com berichtete. Auf dieser Matte würden dann dem Vernehmen nach wohl nur zwei Geräte Platz finden.

Zwischenzeitlich vertreibt Apple Wireless Charging-Matten anderer Hersteller im eigenen Online Store.

AirPower soll doch noch kommen: Apple arbeitet angeblich an den Problemen von damals
4 (80%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting