Corona-Warn-App für Deutschland: Anonym, freiwillig, kostenlosVorherige Artikel
Ermittlungen gegen Apple: App Store und Apple Pay verzerren womöglich den WettbewerbNächster Artikel

Keine EarPods mehr: iPhone 12 ohne Kabel-Kopfhörer und teils nur mit eingeschränktem 5G?

Gerüchte, iPhone, News
Keine EarPods mehr: iPhone 12 ohne Kabel-Kopfhörer und teils nur mit eingeschränktem 5G?
Ähnliche Artikel

Die EarPods liegen dem iPhone 12 womöglich tatsächlich nicht mehr bei. Erneut hat ein Analyst Zweifel hinsichtlich der Kabelgebundenen Kopfhörer im Lieferumfang des kommenden iPhones geäußert. Würde Apple diese streichen, könnten die Verkäufe der AirPods drastisch anziehen.

Apple legt dem neuen iPhone 12 womöglich keine EarPods mehr bei. Die Kabel-Kopfhörer gehören seit vielen Jahren immer zum Lieferumfang jedes neuen iPhones und werden auch nach wie vor von vielen Nutzern verwendet. Apple könnte von dieser Praxis aber Abstand nehmen, meint nun auch der Wedbush-Analyst Dan Ives. Er geht wie zuvor schon andere Beobachter davon aus, dass Apple diesen Artikel aus dem Lieferumfang streichen könnte, um die Verkäufe der AirPods anzukurbeln. Diese werden sich in diesem Jahr laut seiner Einschätzung rund 85 Millionen mal verkaufen, das wären rund 20 Millionen verkaufte Einheiten mehr als im letzten Jahr – trotz Corona. Zuvor hatte auch der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo bereits einen Abgesang auf die EarPods angestimmt, Apfellike.com berichtete.

5G für alle, aber nicht für alle gleich schnell

Weiter äußert er sich zu 5G im iPhone 12, wie auch andere geht auch Dan Ives davon aus, dass jedes iPhone 12-Modell den neuen Mobilfunkstandard unterstützen wird. Allerdings kann auch er sich gut vorstellen, dass Apple die extrem hohen und für gewaltige Datenmengen ausgelegten Frequenzen der mmWave-Bänder zunächst nur in den USA unterstützen wird. Die Modems, die diese Frequenzen unterstützen, sind schwerer zu fertigen, andererseits gibt es bis jetzt kaum Netze, die diese Frequenzen nutzen und das wird sich zumindest in Europa auf absehbare Zeit nicht ändern.

Vor diesem Hintergrund wäre es zwar enttäuschend, aber nachvollziehbar, würde Apple so entscheiden. Dass es so kommt, hatten schon frühere Einschätzungen angedeutet, Apfellike.com berichtete. Immerhin, das iPhone 12 werde trotz Corona einigermaßen pünktlich starten, glaubt der Analyst. Hier scheiden sich aktuell noch die Geister der Experten. Üblicherweise startet ein neues iPhone-Lineup im September.

Keine EarPods mehr: iPhone 12 ohne Kabel-Kopfhörer und teils nur mit eingeschränktem 5G?
3.5 (70%) 2 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Bilder: Ist dies das iPhone 12-Ladekabel?

Bilder: Ist dies das iPhone 12-Ladekabel?   0

Erneut sind Bilder von einem möglichen Ladekabel des iPhone 12 aufgetaucht. Das neue Top-iPhone könnte mit einem stoffummantelten Kabel kommen, das eventuell robuster gegen Beschädigungen ist, als die aktuellen Lightning-Kabel [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting