Verklagt: Apple soll betrügerische Nutzung von iTunes-Karten nicht verhindert habenVorherige Artikel
10 essenzielle Elemente für den perfekten ProjektplanNächster Artikel

Was kommt da? Leaker spricht von mehreren neuen Apple-Geräten kurz vor der Auslieferung

Gerüchte, News
Was kommt da? Leaker spricht von mehreren neuen Apple-Geräten kurz vor der Auslieferung
Ähnliche Artikel

Von Apple seien in nächster Zeit einige neue Produkte zu erwarten, behauptet aktuell ein Leaker auf Twitter. Mehrere neue Geräte sind schon jetzt bereit zur Auslieferung. Um welche neuen Produkte es sich hierbei handelt und wann diese konkret auf den Markt kommen sollten, dazu machte er indes keine Angaben, aber man kann spekulieren.

Apple werde in nächster Zeit womöglich einige neue Produkte auf den Markt bringen, das behauptete zuletzt ein Leaker, der schon in der Vergangenheit verschiedentlich korrekte Vorhersagen über den Start neuer Produkte gemacht hatte.

Er hatte so etwa den Start des iPhone SE und auch den Launch des aktuellen iPad Pro zutreffend vorhergesagt. Nun spricht er in einer wie üblich sehr knapp gehaltenen Mitteilung auf dem Kurznachrichtendienst Twitter von mehreren neuen Produkten von Apple, die bereits für die Auslieferung bereit sein sollen.

Welche neuen Produkte Apple hier auf den Marktstart vorbereitet und wann dieser erfolgen soll, dazu machte der Leaker indes keine Angaben.

Steht ein neuer iMac in den Startlöchern?

Man kann allerdings ein wenig begründet spekulieren. So ist etwa bekannt, dass Apple mit großer Wahrscheinlichkeit in den nächsten Wochen oder Monaten einen neuen iMac bringen wird, Apfellike.com berichtete. Gerechnet wird zunächst mit einem neuen iMac mit Intel-Prozessoren, mit dem Apple die aktuellen Linien noch einmal auffrischt. Auch soll wenig später dann der erste auf ARM-basierende Prozessor in einem iMac zum Einsatz kommen.

Zudem ist da immer noch der Ortungsanhänger AirTag, der von Apple noch in diesem Jahr erwartet wird, hier lest ihr mehr zu den letzten Gerüchten. Dieses Gadget könnte allerdings gut im Rahmen einer Keynote im September vorgestellt werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Wegen iPhone-Drossel: Apple zahlt 113 Millionen Dollar und lehnt jede Verantwortung ab

Wegen iPhone-Drossel: Apple zahlt 113 Millionen Dollar und lehnt jede Verantwortung ab   0

Apple hat sich mit insgesamt 34 US-Bundesstatten verglichen und zahlt eine saftige Summe im Fall der sogenannten iphone-krosse. Unter anderem der Generalstaatsanwalt von Arizona zeigte sich hoch zufrieden mit dieser [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting