Kommt die Apple Card bald nach Europa?Vorherige Artikel
iPhone 12: Neuer Bild-Leak soll Rückseite und Spezifikationen verratenNächster Artikel

Apple One bald da? Neue Hinweise auf Bundle-Angebot aufgetaucht

Apple, Gerüchte, News
Apple One bald da? Neue Hinweise auf Bundle-Angebot aufgetaucht
Ähnliche Artikel

Apple One steht möglicherweise tatsächlich kurz vor dem Start: Apple hat sich eine Reihe von Domains reservieren lassen, die sich für den neuen Bundle-Service nutzen lassen würden. Die populärsten Varianten konnte Apple allerdings nicht bekommen. Apple One soll dem Vernehmen nach Dienste wie Apple Music und Apple TV+ bündeln und zu rabattierten Preisen im Kombi-Abo bereitstellen.

Apple One könnte tatsächlich bald starten. Erst kürzlich hatten wir darüber berichtet, dass sich Hinweise auf einen bevorstehenden Bundle-Dienst im Code von Apple Music für Android gefunden haben. Nun ist ein weiterer Hinweis aufgetaucht, der einen baldigen Start eines solchen Angebots wahrscheinlicher macht.

Apple hat sich ein Dutzend Domains registrieren lassen, die die Bezeichnung Apple One im Namen tragen.

Die folgenden Adressen wurden von Apple registriert:

  • appleone.audio
  • appleone.blog
  • appleone.chat
  • appleone.cloud
  • appleone.club
  • appleone.community
  • appleone.film
  • appleone.guide
  • appleone.host
  • appleone.space
  • appleone.tech
  • appleone.website

Die populärsten Versionen der Domain mit der .com- oder .net-Endung konnte Apple allerdings nicht für sich ergattern. Diese sind bereits seit mehr als zehn Jahren in festen Händen, die .Com-Variante gehört etwa einer großen Jobvermittlung, die .net-Version steht zum Verkauf, der Preis dürfte mit Bekanntwerden des Starts eines Dienstes gleichen Namens aber deutlich gestiegen sein.

Apple One könnte im Herbst kommen

Viele Details zu Apple One wurden noch nicht bekannt, nicht einmal, ob der Dienst überhaupt kommt oder wenn, unter diesem Namen, ist bis jetzt sicher. Dem Vernehmen nach bündelt Apple unter Apple One verschiedene Dienste wie Apple Music, Apple TV+ und Apple News+ zu Abo-Paketen, die es dann zu einem vergünstigten Tarif gibt. Wie genau die Konditionen aussehen, in welchen Ländern der Dienst startet und wann dies sein wird – im Herbst wurde bis jetzt spekuliert – bleibt weiter unklar.
Am kommenden Dienstag hätte Apple eine Möglichkeit, weitere Details zu kommunizieren.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Eure Lieblingssongs 2020: So hört ihr den musikalischen Jahresrückblick auf Apple Music

Eure Lieblingssongs 2020: So hört ihr den musikalischen Jahresrückblick auf Apple Music   0

Apple Music stellt euch ab sofort euren musikalischen Jahresrückblick zur Verfügung. Eure meistgehörten Songs 2020 könnt ihr entweder im „Jetzt hören“-Bereich, oder auf einer speziellen Website hören und die Playlist [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting