Apple TV ist jetzt auf Playstation und Xbox angekommenVorherige Artikel
Big Sur-Download extrem langsam? Apple bestätigt Server-ProblemNächster Artikel

macOS Big Sur: Diese Macs bekommen das Update

Mac, MacOS, News
macOS Big Sur: Diese Macs bekommen das Update
Ähnliche Artikel

Apple hat heute Abend macOS Big Sur für alle Nutzer veröffentlicht. Das Update kann noch auf vergleichsweise vielen auch älteren Macs installiert werden. Nachfolgend geben wir noch einmal einen Überblick, welcher Mac das Update auf macOS Big Sur erhält und welcher nicht.

Heute Abend wurde das Update auf macOS Big Sur für alle Nutzer veröffentlicht. Die wichtigsten Highlights von Big Sur haben wir hier für euch zusammengefasst.

Aktuell haben Nutzer noch immer vereinzelt vergleichsweise lange Ladezeiten, diese sollten sich aber in nächster Zeit normalisieren.

Apple unterstützt mit dem jüngsten Update noch viele ältere Modelle, allerdings ist für manche Macs aus früheren Jahren in diesem Herbst auch Schluss.

macOS Big Sur kann auf diesen Macs installiert werden

Unterstützt wird macOS Big Sur von den MacBook Pro-Modellen ab 2013 oder später. Auch das MacBook Air von 2013 oder später kann das Update noch installieren, was im Umkehrschluss natürlich auch bedeutet: Das MacBook Pro und MacBook Air von 2012 oder früher bleibt auf macOS Catalina beschränkt.

Der Mac Mini unterstützt macOS Big Sur ab der Version von 2014 und später. Auch der iMac kann macOS Big Sur ab den Versionen von 2014 noch installieren.

Der iMac Pro von 2017 unterstützt macOS Big Sur selbstredend auch, ebenso wie der alte Mac Pro von 2013.

Allerdings wäre möglich, dass die Performance auf älteren Geräten wie den MacBook-Modellen von 2013 bei der Performance keine allzu überzeugende Figur macht, dies muss aber der Alltagseinsatz zeigen.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Mac

Pegatron baut in Zukunft auch in Indien iPhones

Pegatron baut in Zukunft auch in Indien iPhones   0

Apples zweitgrößter Fertiger für das iPhone weitet seine Produktion nach Indien aus. Das Unternehmen wird eine Fertigungsstätte für das iPhone in dem Land binnen Jahresfrist Einsatz bereit haben. Damit stellt [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting