Big Sur

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Big Sur

Big Sur

Für Big Sur, als Gratisversion für Einsteiger und mit neuen Funktionen: VMware kündigt Fusion 12 an

23 August 2020 - von Roman van Genabith

Der Virtualisierer VMware hat eine neue Version seiner Lösung für die Nutzung virtueller Maschinen am Mac angekündigt. Diese wird erstmals auch für private Nutzer in einer kostenlosen Version zur Verfügung stehen. Highlight ist die ergänzte Unterstützung von macOS Big Sur. Einen konkreten Veröffentlichungstermin nannte das Unternehmen nicht. Apple-Nutzer können bald auch unter macOS Big Sur virtuelle Maschinen mit den Lösungen von VMware nutzen. Das Unternehmen kündigte in einem Beitrag auf einem Unternehmens-Blog unlängst die nächste Version seiner Software für den Mac an. Und diese bringt einige Neuerungen: Eine davon ist,

MEHR
Big Sur

Was sagt ihr? Alte und neue macOS-Klänge im Vergleich

22 Juli 2020 - von Roman van Genabith

macOS Big Sur klingt anders: Nicht nur der Startsound ist in Zukunft wieder zu hören, auch die übrigen Systemsounds erhalten ein Face-Lifting. Die neuen Sounds sollen frischer und angenehmer klingen, doch das ist wohl Geschmacksache. Wie gefallen euch die neuen Klänge des nächsten Updates von macOS? Apple hat mit macOS Big Sur erstmals nach Jahren das Design des Systems deutlich überarbeitet. Es sieht nun viel mehr nach iPadOS und iOS aus, als zuvor, aber nicht nur das visuelle Design erhielt ein Update. Apple hat auch das Sounddesign des Mac angefasst

MEHR
Big Sur

Speicher voll? macOS Big Sur-Beta breitet sich aus

14 Juli 2020 - von Roman van Genabith

macOS Big Sur saugt den Speicher eines Mac rapide leer – zumindest die aktuelle Beta. Apple lässt das neue System zurzeit noch einige Snapshots von sich selbst anfertigen, das wirkt sich insbesondere auf Geräten mit kleinerer Platte merkbar aus. Allerdings ist noch mit Abhilfe im Laufe des Beta-Zyklus zu rechnen. Apples neues Update für den Mac legt aktuell noch ein ungutes Verhalten an den Tag. Derzeit ist macOS Big Sur allerdings nur in einer Beta für Entwickler verfügbar und sollte auch nur von diesen und nicht auf produktiv genutzten Geräten

MEHR
Big Sur

Für Public Beta-Tester: macOS Big Sur kann geladen werden

09 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Apple hat heute Abend auch macOS Big Sur für die freiwilligen Tester zur Verfügung gestellt. Diese Public Beta solltet ihr aber nur auf einem Mac installieren, den ihr nicht täglich für produktive Zwecke benötigt. Die finalen Versionen von macOS Big Sur und Co. werden im Herbst an alle Nutzer kompatibler Geräte verteilt. Apple hat neben iOS 14 und iPadOS 14 Public Beta 1 heute Abend auch macOS Big Sur für die freiwilligen Tester zur Verfügung gestellt. Registrierte Entwickler können schon seit einigen Wochen die ersten Betas von macOS Big Sur

MEHR
Big Sur

Beta 2 von macOS Big Sur für Entwickler verfügbar

07 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Apple hat heute Abend auch macOS Big Sur für die Entwickler in einer zweiten Beta bereitgestellt. Diese neue Testversion folgt zwei Wochen auf die Freigabe der ersten Beta des neuen Systems. macOS Big Sur bringt unter anderem ein neues Design und neue Funktionen, aber auch einige weniger auffällige Neuerungen. Neben iOS 14 und iPadOS 14 Beta 2 hat Apple heute Abend auch Beta 2 von macOS Big Sur für die Entwickler zum Download zur Verfügung gestellt. Beta 2 von macOS Big Sur wird somit zwei Wochen nach der Freigabe der

MEHR
Big Sur

macOS Big Sur schützt den Mac besser gegen Malware

07 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Apple hat in macOS Big Sur einen beliebten Weg zum Einschleusen von Malware auf den Mac ein wenig beschwerlicher für die Angreifer gestaltet. Bei dieser Methode werden Konfigurationsprofile genutzt, mit denen verschiedene Einstellungen auf Rechnern innerhalb eines Unternehmens global gesetzt werden können. Leider lässt sich damit auch Unheil anrichten, wie etwa die Proxy-Einstellungen oder die Standard-Apps zu ändern. Apple hat unter macOS Big Sur etwas gegen zu aufdringliche Malware unternommen. Wie das Unternehmen unlängst im Rahmen eines Vortrags auf der WWDC 2020 ausgeführt hat, wird es in Zukunft nicht mehr

MEHR
Big Sur

macOS Big Sur: Updates sollen zeitsparender werden

05 Juli 2020 - von Roman van Genabith

Unter macOS Big Sur sollen Updates in Zukunft deutlich schneller gehen. Apple hat hierfür den Ablauf einer Software-Aktualisierung umgestaltet. Möglichst viel der hierfür nötigen Aktionen soll nun bei laufendem System möglich sein, so kann der Nutzer länger produktiv arbeiten. Das kommende große Update für den Mac auf die Version macOS Big Sur bringt seit Jahren erstmals größere Änderungen im Design des Systems. Designaspekte und Funktionen von iOS kommen nun auch auf den großen Bildschirm. Doch darüber hinaus bietet das neue System auch eine ganze Reihe unter der Haube vorgenommener Änderungen.

MEHR
Big Sur

Netflix in 4K und HDR: Ab macOS Big Sur auch unter Safari

30 Juni 2020 - von Roman van Genabith

Mac-Nutzer können in Zukunft auch in Safari Inhalte auf Netflix mit 4K und in HDR sehen. Apple rüstet die entsprechenden Codes mit dem kommenden Update auf macOS Big Sur nach. Auch Dolby Vision wird demnächst von Safari am Mac unterstützt. Apple-Nutzer mit einem Netflix-Abo können sich auf eine Verbesserung ihres Seherlebnisses freuen. Wer den Safari-Browser von Apple nutzt, wird in Zukunft Inhalte auf Netflix auch in der Auflösung 4K sehen können. Zudem wird Apple auch die Unterstützung für HDR-Bilder bringen. Diese Erweiterung der Möglichkeiten von Safari kommt mit dem Update

MEHR
Big Sur

macOS Big Sur: Der Mac bekommt seinen Startsound zurück

25 Juni 2020 - von Roman van Genabith

Der Mac bekommt seinen Startton zurück: Apple hat mit dem Update auf sein neues System macOS 11 Big Sur den ikonischen Klang beim Hochfahren wieder eingeführt. 2016 musste der Sound, der Mac-Nutzer über Jahrzehnte begleitet hatte, überraschend weichen. Der Mac macht in Zukunft wieder seinen typischen Ton, wenn er eingeschaltet wird: Die neue Systemversion macOS Big Sur, zu der ihr hier weitere Details lesen könnt, hat den klassischen Startton in überarbeiteter Form wieder zurückerhalten, wie erste Tests der Beta für Entwickler zeigen. The startup chime in macOS Big Sur. pic.twitter.com/rRSN4MrIBp

MEHR
Big Sur

macOS Big Sur sieht aus wie iPadOS / iOS und erhält auch viele seiner Funktionen

22 Juni 2020 - von Roman van Genabith

macOS wird sich in der nächsten Version ein wenig mehr ändern als in den letzten Jahren. Das fängt schon beim Namen an: Der lautet in der nächsten Version nämlich Big Sur. Darüber hinaus ändert sich aber auch einiges beim Design. Apple hat heute die nächste Version von macOS vorgestellt. Sie trägt den Namen Big Sur, benannt nach einem Küstenstreifen in Apples Heimatstaat Kalifornien. Big Sur ändert nach Jahren relativer Kontinuität einiges an der Oberfläche von macOS. Dieses System-Update führt eine neue Designsprache am Mac ein. Sie orientiert sich an iOS

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting