iPhone 13-Design | Was kann der M2? | AirTags in 4 Wochen? - JETZT im ApfelplauschVorherige Artikel
Apple TV ab sofort auch auf dem Google Chromecast verfügbarNächster Artikel

Nach 5G kommt 6G: Apple arbeitet bereits an neuem Funkstandard

Apple, News
Nach 5G kommt 6G: Apple arbeitet bereits an neuem Funkstandard

Apple hat tatsächlich schon 6G im Auge: 5G ist zwar noch kein Jahr im iPhone verfügbar, das hindert Apple aber nicht daran, bereits den nächsten Mobilfunkstandard anzupeilen. Bleibt zu hoffen, dass Apple hier ein wenig früher am Ball sein wird.

Apple hat offenbar jetzt schon die Arbeit an 6G aufgenommen, darauf deuten entsprechende Stellenausschreibungen hin, die Apple auf seinen Seiten platziert hat und die von Mark Gurman, Redakteur bei der Nachrichtenagentur Bloomberg, entdeckt wurden. Gesucht werden Entwickler und Ingenieure am Standort Cupertino, sowie in San Diego, die dort Apples Teams für mobile Chipentwicklung verstärken sollen.

6G ist noch weit entfernt

Apple war bei der Einführung von 5G kein Vorreiter, tatsächlich war das iPhone ganz zum Schluss dran. Erst im Herbst 2020 brachte man mit dem iPhone 12 eine 5G-Unterstützung, die zudem noch nicht für alle Kunden perfekt funktioniert. Der Grund dafür ist der Qualcomm-Chip X55, der nicht alle Konfigurationen der Netzbetreiber unterstützt. Vergleichbare Fehlleistungen sind von der Einführung von LTE bekannt. Apple arbeitet unterdessen bereits an der Entwicklung eigener Mobilfunk-Modems, Apfellike.com berichtete.

Es bleibt zu hoffen, dass man mit 6G dann gleich von Anfang an alles richtig machen wird, doch das wird so oder so noch lange dauern. 6G ist noch wenigstens acht bis zehn Jahre von einer flächendeckenden Einführung entfernt, aktuell wird der nächste Mobilfunkstandard von der 6G-Alliance entwickelt, zu der neben Branchengrößen wie HP, Google oder Cisco auch Apple gehört.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x