Ultraleicht: Apples VR-Helm soll weniger als 150 Gramm wiegenVorherige Artikel
Neue iMacs: Letzte macOS-Beta deutet zwei unbekannte Modelle anNächster Artikel

Corona-Warn-App tauscht nach Update auch Daten mit Corona-App der Schweiz aus

Apps, News
Corona-Warn-App tauscht nach Update auch Daten mit Corona-App der Schweiz aus
Ähnliche Artikel

Die Corona-Warn-App hat heute ein weiteres Update erhalten. Die Anwendung kann jetzt auch Daten über mögliche Infektionen mit der Schweizerischen App zur Kontaktverfolgung austauschen. Darüber hinaus hat die Anwendung einige weitere kleinere Verbesserungen bei der Darstellung des Risikos erhalten. Das nächste größere Update soll in Bälde folgen.

Heute hat die Corona-Warn-App eine weitere Aktualisierung erhalten. In der Version 1.15.1, die ab heute aus dem App Store für iOS heruntergeladen werden kann, wurde die Verbindung mit der Schweizer App für Kontaktverfolgung ergänzt.

Von nun an können Daten über eine mögliche Infektion mit Covid-19 zwischen den beiden Apps ausgetauscht und grenzüberschreitend Nutzer gewarnt werden.

Diese Anmerkungen haben die Entwickler der Corona-Warn-App des RKI von Deutscher Telekom und SAP notiert:

– Länderübergreifende Risiko-Ermittlung für die Schweiz
– Die verschlüsselte Zufalls-IDs können nun auch mit der offiziellen Warn-App der Schweiz ausgetauscht werden. Somit können Warnungen auch an die App nutzende Personen in der Schweiz geschickt sowie von ihnen empfangen werden.
– Auf den Risikokarten entfällt die Anzeige der Anzahl aktiver Tage bzw. dass die App dauerhaft aktiv ist.

Größeres Update soll bald folgen

Mit der nächsten größeren Aktualisierung haben die Entwickler geplant, die Möglichkeit einzuführen, sich für die Teilnahme an einer größeren Veranstaltung zu registrieren.
Dieses Update soll nach Ostern erscheinen, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting