Stille Anrufe am iPhone 12: Wir fragen bei O2 nachVorherige Artikel
Corona-Warn-App tauscht nach Update auch Daten mit Corona-App der Schweiz ausNächster Artikel

Ultraleicht: Apples VR-Helm soll weniger als 150 Gramm wiegen

Gerüchte, iPhone, News
Ultraleicht: Apples VR-Helm soll weniger als 150 Gramm wiegen
Ähnliche Artikel

Das erste MR-Headset von Apple soll möglichst leicht werden. Apple arbeitet daher aktuell daran, das Gewicht der Prototypen noch einmal erheblich zu reduzieren. Dabei soll ein innovatives Design für die Linsen helfen.

Apple möchte seine erste VR-Brille möglichst leicht ausfallen lassen. Aktuell bringen die Prototypen, mit denen Apple arbeitet, noch rzwischen 300 bis 400 Gramm auf die Waage. Das ist Apple deutlich zu viel. Man hat daher intern in der Entwicklung das Ziel ausgegeben, das Gewicht auf weniger als 150 Gramm zu drücken, schreibt der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo. In einer aktuellen Notiz für TF International Securities geht der in der Regel gut informierte Branchenbeobachter davon aus, dass Apple den Großteil der Displays für die neue Brille von Young Optics beziehen werde. Auch Genius Electronic Optical werde wohl Kontingente an Apple liefern, allerdings scheut Apple die höheren Preise dieses Fertigers.

Apple setzt auf innovative Linsen für leichte Brille

Apple möchte den Einschätzungen des Analysten nach bei den Linsen für die erste VR-Brille auf ein hybrides Fresnel-Design setzen. Hierbei werde man drei Fresnel-Linsen pro Auge in einer gestapelten Anordnung verbauen, was insgesamt sechs Fresnel-Linsen ergibt.

Für diese Linsen werde Apple einen leichten Plastikbasierten Werkstoff verwenden, der die optischen Eigenschaften von Glas besitzt.

In einer früheren Meldung hatten wir berichtet, dass Apple sein erstes VR-Headset wohl im kommenden Jahr auf den Markt bringen wird. Apple könnte Preise zwischen 1.000 und 3.000 Dollar aufrufen. Dieses Modell besitzt einer weiteren Annahme nach bis zu 15 Kameras.

3.5/5 - (2 votes)
Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

iTunes-Karten aktuell mit 15% Bonus online und offline

iTunes-Karten aktuell mit 15% Bonus online und offline   0

Auch in dieser Woche können Apple-Kunden wieder einen kleinen Bonus bei der Aufladung ihres iTunes-Kontos mitnehmen. Eingeräumt werden die üblichen 15% und die Aktion läuft noch bis Ende der Woche. [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting