Kein Empfang unter iOS 14.7.1 bei vielen Nutzern, bei euch auch?Vorherige Artikel
Apple Pay bei mobilem Bezahlen in den USA klar die Nummer einsNächster Artikel

iPhone 13 könnte am 14. September vorgestellt werden

Gerüchte, iPhone, News
iPhone 13 könnte am 14. September vorgestellt werden
Ähnliche Artikel

Das iPhone 13 soll angeblich in der dritten Septemberwoche erscheinen: Damit wäre eine Präsentation etwa am 14. September eine wahrscheinliche Option. Dieses Datum war auch zuvor bereits Gegenstand von Spekulationen gewesen. Auch gibt es neue Prognosen hinsichtlich der verfügbaren Speicherausstattung.

Apple wird das neue iPhone 13 wohl wiederum im September offiziell vorstellen. Die einzige Ausnahme von diesem Zeitplan hatte es Corona-bedingt im vergangenen Jahr gegeben. Nun steht ein etwas konkreterer Zeitrahmen hierzu im Raum: Die Investmentbank Wedbush tippt in einer aktuellen Einschätzung auf eine Präsentation des neuen iPhone 13 in der dritten Septemberwoche, dieser Zeitraum wurde auch schon bei früheren Gelegenheiten genannt. Ein plausibler Termin wäre damit der 14. September, der auf einen Dienstag fällt.

Erfahrungsgemäß hat Apple eine Schwäche für Events an Dienstagen. Der Start der Vorbestellungen des iPhone 13 könnte dann am darauffolgenden Freitag erfolgen.

Bekommt das iPhone 13 Pro einen größeren Speicher?

Apple sieht den Einschätzungen von Wedbush nach einem erfolgreichen zweiten Halbjahr 2021 entgegen, zumindest in Hinblick auf die iPhone-Verkäufe. Die Bank geht davon aus, dass Apple im zweiten Halbjahr 2021 zwischen 130 und 150 Millionen iPhones wird verkaufen können, davon entfallen der Prognosen nach rund 35% auf das neue iPhone 13.

Weiter äußerte sich der leitende Analyst der Bank Daniel Ives noch zur Speicherausstattung des iPhone 13: Wiederholt brachte er seine Überzeugung zum Ausdruck, das iPhone 13 werde über einen größeren maximalen Speicher verfügen. Dieser soll bis zu ein TB groß sein, so der Analyst. Apple hatte die maximale Speicherkapazität des iPhone mit Einführung des iPhone Xs auf 512 GB erhöht und seither unverändert gelassen.

Wenn in Zukunft bis zu ein TB Speicher im iPhone zu bekommen sind, dann steht diese Option höchst wahrscheinlich nur für die iPhone 13 Pro-Modelle zur Verfügung. Allerdings hatten andere Analysten in den letzten Monaten wiederholt erklärt, Apple werde auch 2021 voraussichtlich nichts an den erhältlichen Speichergrößen im iPhone ändern.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Nur noch heute: Bis zu 20% auf iTunes-Karten

Nur noch heute: Bis zu 20% auf iTunes-Karten   0

Noch einschließlich heute könnt ihr satte 20% beim Aufladen eures iTunes-Kontos sparen: Dieses Angebot setzt auf zwei separate Einlösungen, worauf ihr nach dem Kauf achten solltet. Praktisch jede Woche gibt es [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting