Kommt der neue Apple-Bildschirm zur Hälfte des Preises des Pro Display XDR?Vorherige Artikel
Bekommt erst das iPhone 15 Pro Max zehnfachen optischen Zoom?Nächster Artikel

AirPods Pro 2 sollten AirPods-Verkäufe 2022 wieder ankurbeln

AirPods, Gerüchte, News
AirPods Pro 2 sollten AirPods-Verkäufe 2022 wieder ankurbeln
Ähnliche Artikel

Apples AirPods Pro 2 werden den Verkäufen der Produkte aus der AirPods-Linie wieder einen kräftigen Schub verleihen, glauben Beobachter. hres Die AirPods Pro haben bis jetzt noch kein Update erhalten. Zudem gerieten die AirPods bei den Verkäufen zuletzt allgemein unter Druck. Gründe dafür waren fehlende Innovation und ein stärkerer Wettbewerb.

Apple wird wohl in diesem Jahr das Update für die AirPods Pro vorstellen. Diese könnten erstmals bei Bluetooth-Kopfhörern auch eine Unterstützung für Lossless-Audio bringen, wie wir gerade eben in einer entsprechenden Meldung berichtet hatten. Zu dieser Einschätzung gelangte der bekannte Analyst Ming-Chi Kuo, der sich darüber hinaus aber auch zu den erwarteten Verkaufszahlen für die AirPods im neuen Jahr geäußert hatte.

Danach werde Apple die AirPods 2022 wieder besser los als im letzten Jahr, das nur gegen Ende einen deutlichen Knick der Kurve nach oben gezeigt hat: Die Verkäufe im vierten Quartal konnten laut seiner Schätzung um satte 107% im Vergleich zum Vorquartal zulegen. Damit hätte Apple in Q4 2021 rund 27 Millionen Einheiten verkauft.

AirPods 3 haben die Verkäufe beflügelt

Apple dürfte gegen Ende des Jahres vor allem durch zwei Faktoren profitiert haben, zu nennen wäre hier einerseits das traditionell starke Weihnachtsgeschäft und andererseits die AirPods 3, die nach einer sehr ausgedehnten Verzögerung dann zuletzt doch noch auf den Markt kamen und seitdem gut angenommen wurden.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum steigerte Apple die Verkäufe der AirPods in Q4 2021 um rund 20%. Das neue Jahr soll weiteres Wachstum bringen. Zunächst werden sich die Verkäufe weiter stabil auf dem zuletzt hohen Niveau bewegen, so der Analyst.

Aufs ganze Jahr gesehen rechnet er mit rund 90 Millionen verkauften Einheiten, das wäre ein Plus von rund 20% im Vergleich zu 2021.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

AirPods

Ende April im Handel? iPhone SE 3-Displayproduktion läuft an

Ende April im Handel? iPhone SE 3-Displayproduktion läuft an   0

Das iPhone SE 3 wird wohl irgendwann im Laufe des Jahres vorgestellt werden. Aktuell deutet sich ein Marktstart im April an, möglicherweise auch etwas später. Die Produktion der Panels wird  [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting