Störung bei Kartenzahlungen: Situation an Deutschlands Kassen normalisiert sich langsamVorherige Artikel
Große Smartphone-Hersteller sind der Meinung, dass Passwörter durch Face-ID ersetzt werden sollten: Warum?Nächster Artikel

Kommt das iPhone 14 mit Always-On-Display? Unterstützung in iOS 16 im Gespräch

Gerüchte, iPhone, News
Kommt das iPhone 14 mit Always-On-Display? Unterstützung in iOS 16 im Gespräch
Ähnliche Artikel

Das iPhone 14 wird eventuell tatsächlich über ein Always-On-Display verfügen. Auf ihm könnten einige statische Informationen wie Wallpapers oder Wetter-Widgets angezeigt werden. Die Konkurrenz bietet diese Displays schon seit Jahren.

Apple könnte dem iPhone in Zukunft tatsächlich ein Always-On-Display spendieren. Ein solches Display schaltet sich nie komplett ab, sondern zeigt im Ruhemodus etwa statische oder sich nur langsam ändernde Inhalte wie Hintergrundbilder oder ein Wetter-Widget, auch Uhrzeit und Kalender sind potenzielle Kandidaten für ein Always-On-Display.

In der Android-Welt sind Smartphones mit einem Always-On-Display schon lange weit verbreitet, am iPhone hatte man verschiedentlich mit dessen Einführung gerechnet, dazu kam es jedoch bis jetzt nicht.

Das iPhone 14 könnte Always-On bleiben

Nun geht der bekannte Redakteur Mark Gurman von der Agentur Bloomberg davon aus, dass es mit dem iPhone 14 bald so weit sein könnte. Er habe Informationen darüber erhalten, dass iOS 16 ein Always-On-Display unterstützen soll, schreibt Gurman in seinem wöchentlich erscheinenden Newsletter vom Sonntag.

Allerdings soll nur das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max dieses Feature erhalten, es setzt die LTPO-Panels voraus, die ihren Takt auf sehr niedrige Niveaus herabsetzen können, so wird ein ausreichend stromsparender Betrieb ermöglicht. iOS 16 wird in einer Woche im Rahmen der Keynote zur WWDC 2022 an die registrierten Entwickler ausgegeben. Das finale Update für alle Kunden und auch die neuen iPhone 14-Modelle kommen dann im Herbst. Die Public Beta von iOS 16 kommt allerdings für freiwillige Tester in diesem Jahr vermutlich später, wie wir in dieser Meldung berichtet hatten.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Analyst: Apple könnte mit KI-Beschränkung auf neueste Modelle Rekordverkäufe feiern

Analyst: Apple könnte mit KI-Beschränkung auf neueste Modelle Rekordverkäufe feiern   0

Analysten prognostizieren glänzende Zeiten für Apple: Der Konzern könnte vor allem dadurch profitieren, die neuen KI-Funktionen ausschließlich für Kunden mit den neuesten Geräten anzubieten. Diese Strategie wird voraussichtlich die Verkaufszahlen [...]