Kommt Apple TV bald für Android?Vorherige Artikel
Nach vielen Problemen: Apple zieht neue Home-App-Architektur wieder zurückNächster Artikel

Abgestürzt und kein Empfang: iPhone 14-Unfallerkennung und Satellitennotruf retten Autofahrer

iPhone, News
Abgestürzt und kein Empfang: iPhone 14-Unfallerkennung und Satellitennotruf retten Autofahrer
Ähnliche Artikel

Apples neues Feature des Satellitennotrufs hat offenbar erneut einigen Menschen das Leben gerettet. Die Insassen eines Autos konnten über die Funktion um Hilfe rufen, nachdem sie über 100 Meter in eine Schlucht gestürzt waren. Dort hatten sie keinen Mobilfunkempfang.

Apple hat mit dem iPhone 14 einige neue Funktionen eingeführt, die Menschen in gefährlichen Situationen das Leben retten können. Dazu zählen die Unfallerkennung und der Notruf per Satellit in Form einer Textnachricht. Diese beiden Features arbeiteten zusammen und halfen so, den Insassen eines abgestürzten Fahrzeugs Hilfe zu bringen, wie das kalifornische Montrose Search & Rescue Team auf Twitter berichtete.

Kein Empfang in tiefer Schlucht

Nachdem das Fahrzeug der Verunglückten von der Straße abgekommen und über 100 Meter in eine Schlucht gestürzt war, sprach die Unfallerkennung des iPhone 14 eines der Insassen an und erkannte einen Unfall. Allerdings gibt es am Grund der Schlucht keinen Mobilfunkempfang, daher leitete das iPhone die Insassen durch den Dialog für einen Notruf per Satellit. Dieser wird in Form einer Textnachricht ausgelöst und erreichte die nächstgelegene Polizeistation.

Aufgrund der schwer erreichbaren Lage der Unfallbeteiligten wurden die Fahrzeuginsassen per Hubschrauber gerettet. Dies ist bereits der zweite dokumentierte Fall, in dem die neuen Notruffunktionen Menschen in Not halfen, zuvor konnte ein im Schnee gestrandeter Mann in Alaska auf diesem Wege um Hilfe rufen, wie ihr hier nachlesen könnt.
Der Satellitennotruf des iPhone 14 ist inzwischen auch in Deutschland verfügbar. Für einen Zeitraum von zwei Jahren ist die Funktion kostenlos nutzbar. Wie viel sie im Anschluss kosten wird, ist nicht bekannt.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

iPhone

Apple stoppt Signierung von iOS 16.2

Apple stoppt Signierung von iOS 16.2   0

Apple hat die Signierung von iOS 16.2 beendet, damit ist es nicht mehr länger möglich, auf diese Version von iOS zurückzukehren. iOS 16.3 war am 23. Januar für alle Nutzer [...]