Netflix versteckt günstigsten Tarif ohne Werbung vor NeukundenVorherige Artikel
Versteckt: Apple lässt Zugriff auf E-Mails, Kontakte und mehr über iCloud.com optional deaktivierenNächster Artikel

Neue Mac-Chips in Sicht: TSMC feiert Start der 3nm-Produktion

Apple, News
Neue Mac-Chips in Sicht: TSMC feiert Start der 3nm-Produktion
Ähnliche Artikel

Apple bezieht die Chips für seine Top-Modelle seit Jahren vom größten Fertiger für Halbleiterprodukte TSMC. Von dort sollen auch die neuen 3nm-Chips kommen. Deren Produktionsstart wurde nun von TSMC feierlich begangen – ein ungewöhnlicher Vorgang.

Apples größter und entscheidender Zulieferer für CPUs und GPUs TSMC hat hoch feierlich den Start seiner 3nm-Produktion begangen, wie zuletzt taiwanische Medien berichtet hatten. 3nm ist die nächste Stufe der Verkleinerung und folgt auf 5nm, das im iPhone und Mac bislang Verwendung fand und der Zwischenstufe 4nm.

Damit wird der Prozess bezeichnet, in dem gefertigt wird, die Zahl suggeriert die Abmessungen in Nanometern, ist jedoch trügerisch. 3nm bedeutet nicht zwangsläufig, dass die Chips auch tatsächlich drei Nanometer breit sind, die Hersteller legen hier eigene, eher optimistische Annäherungen zugrunde.

Der 3nm-Prozess dürfte wohl in den kommenden Mac-Modellen zum Einsatz kommen, ob er schon für den erwarteten M2 Pro / Max genutzt wird, steht allerdings dahin.

TSMC betont Bedeutung von Taiwan

Dass TSMC den Start eines neuen Fertigungsprozesses so feiert, ist eher ungewöhnlich und dürfte ein öffentliches Zeichen sein: Wir bekennen uns auch weiter zu unserer Heimat Taiwan.

Diese Botschaft sendet TSMC vor dem Hintergrund der massiv aufgestockten Investitionen in den USA, dort wird der Konzern wohl rund 40 Milliarden Dollar in den Aufbau neuer Chipfabriken in Arizona investieren.

Allerdings sollen die Top-Generationen der Chips und somit Apples Lieferungen auch nach wie vor vor allem, wenn nicht gar ausschließlich, im Heimatland Taiwan gefertigt werden, wo das Unternehmen erheblich von der dortigen Regierung gefördert wird.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Apple stoppt Signierung von iOS 16.2

Apple stoppt Signierung von iOS 16.2   0

Apple hat die Signierung von iOS 16.2 beendet, damit ist es nicht mehr länger möglich, auf diese Version von iOS zurückzukehren. iOS 16.3 war am 23. Januar für alle Nutzer [...]