Die Corona-Warn-App warnt nur noch bis Ende AprilVorherige Artikel
Die Zahlung mit Apple Pay öffnet neue SpielweltenNächster Artikel

Großes Update: watchOS 10 ändert Benutzeroberfläche erheblich

Apple Watch, News, watchOS
Großes Update: watchOS 10 ändert Benutzeroberfläche erheblich
Ähnliche Artikel

Bei Hard- und Software der Apple Watch änderte sich in den letzten Jahren nicht sonderlich viel, sieht man von der Einführung der Apple Watch Ultra ab. Zumindest bei der Software soll Apple 2023 einen großen Sprung planen, heißt es. Dagegen könnten die Neuerungen an der Hardwarefront abermals enttäuschend ausfallen.

Apple wird mit watchOS 10 angeblich einen größeren Schritt bei der Entwicklung des Smartwatch-Betriebssystems machen. Mark Gurman, Redakteur bei Bloomberg, schreibt in der neuesten Ausgabe seines wöchentlich erscheinenden Newsletters, er rechne mit einem substanziellen Update auf Softwareebene.

watchOS 10 soll eine umfangreiche Aktualisierung sein und bedeutende Änderungen der Oberfläche mit sich bringen, so der Experte, der über die Vorgänge in Cupertino recht gut informiert ist. Die letzten Jahre waren in dieser Hinsicht wenig aufregend: Einige Features wurden weiterentwickelt, es kamen einige neue Zifferblätter hinzu.

Hardware der Apple Watch auch 2023 ohne große Neuerungen??

Diese größeren Neuerungen in der Software seien auch nötig, da die Updates der Hardware wohl kaum erwähnenswert sein werden, heißt es weiter.

Dieser Ausblick stimmt nicht eben optimistisch. So ist wohl abermals nicht mit neuen Sensoren zu rechnen. Die Apple Watch S8, Ultra und SE 2 bekamen zwar die Unfallerkennung, ohne Zweifel eine wertvolle Funktion, Neuerungen im Health-Bereich lassen aber seit Jahren auf sich warten. Jüngste Ausblicke lassen für die Zukunft auch nicht viel hoffen, wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten. So wird es wohl absehbar keine Blutzuckermessung in der Apple Watch geben.

watchOS 10 wird auf der WWDC 2023 vorgestellt, die vom 05. bis 09. Juni größtenteils virtuell stattfinden wird, Apfellike.com berichtete. Die finale Version für alle Nutzer wird dann im Herbst verfügbar werden.

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple Watch

KI statt Kundenbetreuer: Apple testet Chatbot im Support

KI statt Kundenbetreuer: Apple testet Chatbot im Support   0

Apple treibt seine KI-Offensive an allen Fronten voran. Nun soll ein Chatbot auch im Support eingesetzt werden. Er soll Kundenfragen schneller und besser beantworten helfen. Intern werden aktuell die Tests [...]