Kurz und kompakt: So lang soll das Apple-Event morgen werdenVorherige Artikel
Gleich Apple-Event: So schaut ihr zuNächster Artikel

Kommt heute der Apple Pencil Pro?

Gerüchte, News
Kommt heute der Apple Pencil Pro?
Ähnliche Artikel

Bei dem heutigen Event von Apple könnte ein neuer Apple Pencil vorgestellt werden. Ein Hinweis darauf fand sich nun im Quelltext der japanischen Apple-Website. Zuletzt hatten sich Hinweise auf einen neuen Apple Pencil immer mehr gehäuft.

Neben den neuen iPads, die heute Nachmittag erwartet werden, wird auch neues Zubehör erwartet, darunter ein neuer Apple Pencil. In den letzten Tagen verdichteten sich die Hinweise auf einen neuen Stift und einen Tag vor dem Event gab es nun Material im Quelltext der japanischen Apple-Website, das auf einen neuen Apple Pencil hinweist.

Wird der Apple Pencil Pro vorgestellt?

 

In diesem Zusammenhang wurde von einem sogenannten „Apple Pencil Pro“ gesprochen. Es ist jedoch nicht ganz klar, ob dieser Hinweis auf ein tatsächlich geplantes Produkt mit diesem Namen hinweist oder ob es sich um ein Lokalisierungsproblem auf der Seite handelt.

Den letzten Gerüchten zufolge könnte der neue Apple Pencil mit einer neuen Quetschgeste ausgestattet sein, die zusätzliche Eingabemöglichkeiten ermöglicht. Es wird auch spekuliert, dass Apple heute ein neues Magic Keyboard vorstellen wird, möglicherweise mit einem größeren Trackpad.

Die Veröffentlichung des neuen iPad Pro und des neuen iPad Air gilt als sicher. Das neue iPad Pro wird voraussichtlich erstmals mit einem OLED-Display ausgestattet sein und es wird vermutet, dass ein neuer SoC verwendet wird. Ob Apple tatsächlich schon auf den neuen M4-Chip setzt, der einen verstärkten Fokus auf KI haben soll, bleibt abzuwarten.
Welche Neuerungen für den Apple Pencil wünscht ihr euch?

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Gerüchte

Verräterische WLAN-Datenbank: So wird euer Router nicht geortet

Verräterische WLAN-Datenbank: So wird euer Router nicht geortet   0

Apples Datenbank zur Unterstützung der Ortungsdienste gibt leichtfertig den Standort von WLAN-Routern preis, wie Forscher kürzlich betonten. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, dies zu verhindern – und so funktioniert es. Um [...]