Audible

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Audible

Audible

Fire TV erhält Audible-App: Hörbücher jetzt auch am Fernseher

15 Januar 2018 - von Roman van Genabith

Audible-Hörer können ihre Hörbücher nun auch hoch offiziell am Fire TV hören. Zuvor war dies nur auf einem etwas unkomfortablen Weg via Alexa möglich, doch nun hat Amazon eine Audible-App gebracht. Wer ein Fire TV verwendet und zugleich auch Audible abonniert hat oder zumindest gelegentlich Hörbücher dort kauft, kann nun auch am Fernseher seine Titel wiedergeben. Amazon hat eine entsprechende Audible-App in seinen Fire TV-AppStore eingestellt. Diese können künden herunterladen und installieren, sie sind dabei automatisch in ihrem zu Amazon gehörenden Audible-Konto angemeldet und können Hörbücher abspielen. Bislang lief Audible

MEHR
Audible

Märkte am Mittag: Kartellbehörden brechen Exklusiv-Deal zwischen iTunes und Audible

20 Januar 2017 - von Roman van Genabith

Audible und iTunes haben ihren Exklusiv-Deal beendet. Künftig kann Audible auch andere Plattformen mit seinen Titeln beliefern und iTunes kann einen größeren Katalog anbieten. So weit die meisten von uns zurückzudenken vermögen, waren alle iTunes-Nutzer hörbuchtechnisch an Audible gebunden. Wer das nicht wollte, konnte seinen Audible-Account in iTunes deaktivieren, nicht, dass dieser je voll funktionsfähig gewesen wäre. So bietet etwa der echte audible-Account das synchronisierte Wiedergeben über mehrere Geräte und das beliebig häufige Löschen und neu Herunterladen gekaufter Titel aus der Cloud. Die Vereinbarung, die der Zusammenarbeit der beiden Plattformen

MEHR
Audible

Hören, bewerten, belohnt werden: Audible startet Gold-Programm

05 Januar 2017 - von Roman van Genabith

Das Amazon-Unternehmen Audible hat ausgewählte Nutzer zur Betaphase eines möglicherweise interessanten Programms eingeladen. Es soll Hörbücher und andere Belohnung geschenkt geben, für… Das Gold-Programm ist ein Versuch von Audible, das zu Amazon gehört, Nutzer dazu zu bewegen mehr Feedback zu ihren gehörten Titeln zu geben. Wer eins seiner gehörten Hörbücher anschließend rezensiert, erhält im Folgemonat etwas geschenkt. Wie attraktiv die Gewinne sind, muss abgewartet werden. Hörbücher geschenkt oder günstiger Die Teilnehmer des gold-Programms müssen nichts weiter tun als ihre Bücher in der App oder im Web zu rezensieren. Amazon und

MEHR
Audible

Audible Channels: Premium-Podcasts für Abonnenten

08 Juli 2016 - von Roman van Genabith

Wer Podcasts mag und auch Hörbücher hört, für den ist diese Idee der Amazon-Tochter Audible vielleicht interessant: „Channels“ sollen Podcastähnliche Angebote in den Katalog bringen. Künftig wird Audible, das zu Amazon gehört, auch Podcast-Produktionen für seine Abonnenten anbieten. Diese Entwicklung dürfte Produzenten von Podcast-Shows gefallen. Schon länger wogt die Debatte um die Frage, warum es so schwer ist, mit gutem Content auch gutes Geld zu verdienen. Podcasts hinter Paywall Was Einigen vielleicht zunächst nicht schmeckt, macht auf den zweiten Blick absolut Sinn: Wenn man gute Inhalte möchte, muss auch klar

MEHR
Audible

iTunes-Hörbücher nun auch in der Cloud

11 März 2016 - von Roman van Genabith

Neben Musik und Filmen lassen sich über iTunes auch Hörbücher beziehen. Sie stammen aus dem Katalog der Amazon-Tochter Audible, gegenüber dessen Service hatten die iTunes-Audiobooks aber einige Nachteile. Apple hat nun nachgebessert. Audible-Kunden erhalten mobil ein komfortables Nutzungserlebnis: Bücher können beliebig oft geladen, aus Speicherplatzgründen wieder entfernt und erneut geladen werden. Gesetzte Lesezeichen bleiben dabei stets erhalten und werden über verschiedene Geräte synchronisiert. iTunes-Hörbücher werden über eine Assoziation mit dem Audible-Angebot in iTunes eingebracht, erneut laden konnte man sie aber nach einer Löschung nicht. Ab iOS 9.3 wird das nun

MEHR
Audible

Apple und Audible unter Kartellverdacht

17 November 2015 - von Roman van Genabith

Nicht nur in den USA wird Apple juristisch bedrängt. Auch in Deutschland muss sich das Unternehmen ernster Vorwürfe erwehren, nämlich von Verlagen und der EU. Hörbücher sind neben eBooks ein steter Wachstumstitel im Unterhaltungsbereich. Und ebenso wie bei den eBooks stehen Großhändler wie Amazon oder Apple mit iBooks hier nicht unbedingt ganz oben auf der Beliebtheitsliste der Verlage und Schriftsteller. Nun schließt sich das deutsche Kartellamt einem Vorwurf des Börsenvereins des deutschen Buchhandels an und möchte Untersuchungen aufgreifen, die eine Marktbeherrschende Stellung der Größen Apple und Audible zum Gegenstand haben.

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting