Japan

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Japan

Japan

HomePod-Launch in Japan und Taiwan am 23. August: Vorbestellungen starten heute

16 August 2019 - von Roman van Genabith

Der HomePod wird in einer Woche in Japan in den Verkauf gehen. Auch in Taiwan wird der Smart Speaker von Apple ab dem 23. August im Handel erhältlich sein. Der Start des Lautsprechers mit Siri in den beiden asiatischen Märkten hatte Apple bereits vor einigen Wochen angekündigt. Apple startet den Verkauf des HomePod in zwei neuen Märkten: Wie das Unternehmen nun in einer Pressemitteilung bekannt gegeben hat, wird man den HomePod ab dem 23. August in Japan kaufen können. Vorbestellt werden kann der Smart Speaker von interessierten Kunden in Japan

MEHR
Japan

Apple bringt den HomePod diesen Sommer nach Japan und Taiwan

11 Juli 2019 - von Roman van Genabith

Apple bringt den HomePod noch diesen Sommer in zwei weitere Märkte. Der Lautsprecher startet schon bald in Japan und Taiwan. Damit erreicht er zwei weitere kaufkräftige und technikaffine Märkte, inwieweit das den noch immer schwachen Absatzzahlen hilft, muss sich noch zeigen. Apple bringt den HomePod in zwei weiteren Märkten an den Start. wie gestern bekannt wurde, wird der Smart Speaker schon bald in Japan in den Handel kommen. Apple wird dort einen Preis von umgerechnet 268 Euro aufrufen. Auch in Taiwan wird der HomePod im Sommer 2019 starten. Apple spricht

MEHR
Japan

iPhone XR tatsächlich ab heute günstiger – in Japan

26 November 2018 - von Roman van Genabith

Apple hat die Preisschraube für das iPhone XR in Japan ein wenig gelockert. Wie erwartet, können Netzbetreiber das Gerät dort nun etwas günstiger anbieten. So soll der Verkauf des LCD-Modells in dem asiatischen Inselreich angekurbelt werden. In Japan steht das iPhone traditionell hoch im Kurs. Die Android-Konkurrenz hat es dort schwerer gegen den Apfel als in vielen anderen Märkten, doch zuletzt griffen die Kunden vermehrt zu älteren iPhone-Modellen. Vor allem das iPhone 8 / 8 Plus war zuletzt stark gefragt – zu stark für Apple. Dort möchte man die Nachfrage

MEHR
Japan

Apple Store: Zubehör stärker nach Themen sortiert

16 November 2015 - von Lars Stephan

Der US-Konzern hat damit begonnen, Zubehör in seinen Stores stärker nach Anwendungsfällen zu sortieren. Erinnerungen an die Anfänge der Apple Stores werden wach. Das japanische Apple-Portal Macotakara zeigt eine so genannte „Feature Bay“ für Fotografie. Unter einem großen Foto aus der „Shot on iPhone 6“-Kampagne findet man ein neues Zubehör-Set für Videoaufnahmen und ein Photography Kit. Letzteres findet man auch im Geschenke-Ratgeber auf Apples US-Website. Es besteht aus Produkten verschiedener Hersteller, darunter Manfrotto und Incase. Erst kürzlich hatte Apples Retail-Chefin Angela Ahrendts das Konzept in einem Interview erwähnt, dabei Fotografie

MEHR
Japan

Apple baut spektakuläres Forschungscenter in Japan

26 März 2015 - von Lukas

Ende Jahr sollen die Bauarbeiten für ein neues Forschungs- und Entwicklungszentrum von Apple in Japan starten. Schon letztes Jahr wurde es vom japanischen Premierminister als „eines von Apple’s größten R&D-Centern in Asien“ angekündigt. Das obige Rendering gibt uns eine erste Vorstellung von Apples Plänen. Bis nächstes Jahr soll in Yokohama, Japan ein neues 25.000 Quadratmeter großes und vierstöckiges Forschungszentrum entstehen. Die Größe lässt auf einige Hundert neue Angestellte im Gebäude schließen. Der Standort Yokohama, mit 3,7 Millionen Einwohnern, liegt bei Tokio und ist Teil des größten Ballungsraumes der Welt. Natürlich umweltfreundlich Wie man es

MEHR
Japan

Was sich in den Apple „Lucky Bags“ befindet und wie ihr sie bekommen könnt

02 Januar 2015 - von Christian

Die „Fukubukuro“ auch bekannt als „Lucky Bags“ fanden auch dieses Jahr in Japan ihre Käufer. Dabei handelt es sich um Rucksäcke, in denen sich Apple Produkte befinden. Der Käufer weiß allerdings nicht, was sich in seinem Lucky Bag verbirgt. Nun haben aber erste Konsumenten die Überraschungsbeutel ausgepackt. Apple Store 渋谷 lucky bag 2015 1番はMacBook Airでしたー 渋谷の1番は当たらないという都市伝説を見事破りましたぜ( ・´ー・`) 3年目で大当たりでて最高です。 ありがとうございました! pic.twitter.com/4EFNnHFCJW — ルドガー (@rudoga03) 2. Januar 2015 Was ist drinnen? Apple verteilt die Rucksäcke für 36,000 Yen was ungefähr was in etwa 250 Euro entspricht. Doch der Wert der Produkte im Beutel,

MEHR
Japan

Lucky Bags: Apple-Fans aus Japan freuen sich auf Überraschungstüten

30 Dezember 2013 - von Tim

Nur noch 3 Tage. Ja dann ist mit dem 2. Januar nicht nur das neue Jahr 2014, sondern dann beginnen in den japanischen Apple-Stores auch die traditionellen „Lucky Bags“. Die „Lucky Bags“ gibt es im Land der aufgehenden Sonne traditionell zum Beginn des neuen Jahres. Die in neudeutsch übersetzt auch „Überraschungstüten“ genannt, enthalten für den Kunden unbekannte, aber teilweise drastisch reduzierte Hardware– und Software-Produkte. Sie gibt es nur in begrenzter Stückzahl zum Preis von umgerechnet rund 250 Euro. Knapp jede Tüte ist dabei mit unterschiedlichen Produkten gefüllt. Sogar das aktuelle iPad

MEHR
Japan

iPhone: Big in Japan

11 November 2013 - von Tim

In den letzten Monaten sprach man – nach USA und Europa – immer wieder von dem asiatischen Raum als nächsten großen Zielmarkt von Apple. Nun sind Apples Markanteile im Land der aufgehenden Sonne explosionsartig gewachsen. Das iPhone boomt. Und das, weil der größte Telefonanbieter Japan, DTT Docomo, erkannt hat, dass ihre Strategie gegen Apple zu kämpfen nicht zum Erfolg führt. Ausgerechnet Japan Gerade in Japan, wo über Jahre die heimischen Handyhersteller den Markt unter sich aufteilten, ist der US-Konzern dabei, eine marktbeherrschende Stellung einzunehmen. Im September diesen Jahres hat der Konzern seinen

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting