Musik-Streaming

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Musik-Streaming

Musik-Streaming

Warner Music: Erstmals mehr Umsätze durch Streaming als durch Musik-Downloads erzielt

12 Mai 2015 - von Christian

Warner Music hat im neuesten Quartalsbericht verkündet, dass Umsätze durch Musik-Streaming erstmals höher waren als die Umsätze, welche durch Musik-Downloads erzielt wurden. Notably, in this quarter we saw continued growth in streaming revenue which surpassed download revenue for the first time in the history of our recorded music business.

MEHR
Musik-Streaming

Neue Informationen zu iOS 9: Musik-Streaming-Dienste in Deutschland eventuell ab Juni

06 Mai 2015 - von Christian

Die diesjährige World Wide Developer Conference (kurz: WWDC) rückt immer näher und langsam nehmen auch die Gerüchte Fahrt auf. Neuesten Meldungen zu Folge, wird Apple iTunes Radio und den gemunkelten Musik-Streaming-Dienst Ende Juni in vielen weiteren Ländern freigeben. iTunes Radio und Musik-Streaming-Dienst: Entwickler und Presse zuerst Gemäß einem Bericht von Billboard, sind die Verträge für die Streaming-Dienste aktuell nicht vollendet. Dennoch plant Apple, alles auf der Keynote am 8. Juni zu präsentieren. Aber: Sollte es wirklich zu einer Vorstellung kommen, werden wohl vorerst nur Entwickler und Presse daran teilhaben dürfen. Ein

MEHR
Musik-Streaming

Musik-Streamingdienst: Apple verpflichtet weitere Mitarbeiter

01 Mai 2015 - von Christian

Nachdem Apple bereits im Februar den Star-DJ Zane Lowe von der BBC für sich gewinnen konnte, wechseln nun weitere Mitarbeiter aus der Musikredaktion der BBC nach Cupertino. Konkret geht es um James Bursey, Natasha Lynch, Kieran Yeates und einen anonymen Angestellten. Unterdessen hat auch James Foley seinen ehemaligen Arbeitgeber Deezer verlassen. Ob der Musik-Streaming-Dienst von Apple, zu dessen Zweck der Konzern die ganzen Mitarbeiter vermutlich einstellt, bereits in die rundum erneuerte Musik-App unter iOS 8.4 Einzug erhalten oder schon zur diesjährigen WWDC am 8. Juni vorgestellt wird, vermögen wir nicht zu sagen. Gerüchte

MEHR
Musik-Streaming

Tidal vs. Spotify Teil 1

05 April 2015 - von Lucas

„Tidal soll die Musik verändern“- naja vielleicht lieber erstmal den Markt für Musik, obwohl dies vielleicht auch schon zu hoch gegriffen ist – nun ja trotzdem ist Tidal das Thema der letzten Woche gewesen. Wir von Apfellike möchten deshalb in drei Artikeln Tidal einem großen Test unterziehen und beginnen deshalb mit einem kleinen Contest gegen den Marktführer Spotify. Viel Spaß! Beginnen wir erstmal mit einem allgemeinen Überblick. Tidal ist ein weiterer Musik-Streamingdienst, ähnlich wie Spotify, Deezer und Pandora. Im Gegensatz zur Konkurrenz verzichtet man jedoch bei Tidal komplett auf eine durch

MEHR
Musik-Streaming

Apples Musik-Streaming-Dienst wird wohl kostenpflichtig

07 März 2015 - von Christian

Auf der diesjährigen World Wide Developer Conference (kurz: WWDC) wird uns Apple vermutlich eine erste Beta-Version des hauseigenen Streaming-Dienstes vorstellen. Neuesten Meldungen zu Folge wird es, anders als bei iTunes Radio, keine Werbung geben. Erst Testphase, dann bezahlen Nutzer werden anfangs den Dienst für einen noch unbestimmten Zeitraum kostenlos testen können, läuft dieser ab, müssen User bezahlen. Die Rede ist von 7,99 Dollar im Monat. Das ist drei Euro billiger als die gängigen Angebote auf dem Markt (Beats Music, Spotify, Rdio…). Interessant: Die Idee auf Werbung zu verzichten und stattdessen

MEHR
Musik-Streaming

2015: Beats Music auf jedem iPhone vorinstalliert?

19 November 2014 - von Christian

Einem Bericht zu Folge, könnte Apple im Februar 2015 den Musik-Streamingdienst der Tochterfirma Beats fest in iOS implementieren. So könnte man vor allem mit Marktführer Spotify konkurrieren. Beats Music könnte schon im Februar einen Relaunch erfahren und fortan auf jedem iOS-Gerät als eigenständige Applikation vorinstalliert sein. Ähnliches kennt man schon vom Apple TV, wo selbiges ebenfalls vorinstalliert aufzufinden ist. Beats könnte mit solch einer neuen potentiellen Nutzerschaft in Millionenhöhe viele neue Kunden für sich gewinnen. Vor allem in Bezug auf Marktführer Spotify, wäre das eine Kampfansage. Allerdings wird der Dienst

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting