Pages

Hier findet ihr alle Infos und News bezüglich. Pages

Pages

Apple aktualisiert iWork und bringt neue Features für Lehrer

01 Juni 2021 - von Roman van Genabith

Apple hat heute Abend ein größeres Update für seine Office-Suite iWork veröffentlicht. Pages, Numbers und Keynote wurden sowohl für den Mac, wie auch iPhone und iPad aktualisiert. Unter iOS erhält das Programmpaket neue Features, die Lehrern effektiver dabei unterstützen sollen, den Unterricht mit Apple-Produkten durchzuführen. Apple hat sein Büropaket iWork mit einem frischen Update versorgt. Die drei Programme des iWork genannten Pakets wurden auf die Version 11.1 aktualisiert. Die Textverarbeitung Pages, die Tabellenkalkulation Numbers und die Präsentationssoftware Keynote wurden sowohl für macOS, wie auch iOS zur Nutzung am iPhone und

MEHR
Pages

Update: Pages, Numbers und Keynote erhalten verbesserte Handschrifterkennung mit Apple Pencil und Texterkennung

23 März 2021 - von Roman van Genabith

Auch iWork hat Apple heute Abend mit einem Update versorgt, allerdings für alle Nutzer: Pages, Numbers und Keynote am iPad erhalten eine umfangreiche Ergänzung der Nutzungsmöglichkeiten handschriftlicher Notizen mit dem Apple Pencil. Auch am Mac gibt es drei Updates. Apple hat heute Abend auch Updates für alle Nutzer veröffentlicht. iWork wurde auf neue Versionen aktualisiert. Pages, Numbers und Keynote verstehen sich nun etwa besser auf die Arbeit mit handschriftlichen Notizen. Mit dem Apple Pencil notierte Anmerkungen können nun auf Wunsch auch in getippten Text umgewandelt werden. Nachfolgend die Notizen zum

MEHR
Pages

iWork-Update: Pages, Numbers und Keynote bekommen neue Vorlagen, Formen und weitere Features unter iOS 14

22 September 2020 - von Roman van Genabith

Heute Abend hat Apple sein Office-Paket iWork aktualisiert. Dieses Update auf Version 10.2 der Apps Pages, Numbers und Keynote für iOS bringt Funktionen, die teils nur unter iOS 14 verfügbar sind. Dazu zählen neue Formen, Vorlagen und weitere Funktionen. Apple hat heute Abend ein Update für sein Officepaket iWork veröffentlicht. Pages, Numbers und Keynote liegen nun in Version 10.2 für iOS vor. Diese Updates bringen unter anderem neue Funktionen auf iPhone und iPad, dazu zählen unter anderem etwa neue Vorlagen und Formen, aber auch kreative Möglichkeiten wie eine verbesserte Einbettung

MEHR
Pages

iWork mit großem Update: Das ist neu bei Pages, Numbers und Keynote für Mac und iOS

01 April 2020 - von Roman van Genabith

Apple hat gestern Abend auch ein Update für die Apps der iWork-Suite herausgegeben, Pages, Numbers und Keynote haben jetzt gelernt, mit iCloud-Sharing umzugehen und unterstützen jetzt auch das Trackpad am iPad. Gestern Abend kam nicht nur die erste Beta von iOS 13.4.5 und anderen neuen Apple-Systemversionen zu den Entwicklern, auch wurden Updates für die iWork-Apps für alle Nutzer veröffentlicht. Apple hat Pages, Numbers und Keynote für den Mac und auch für iOS aktualisiert. Die Apps für Textverarbeitung, Tabellenkalkulation und Präsentationen haben den Umgang mit der neuen Funktion iCloud-Sharing gelernt, was

MEHR
Pages

Apple veröffentlicht Pages, Numbers und Keynote für iOS in Version 5.2.1

15 November 2019 - von Roman van Genabith

Apple hat seine iWork-Apps Pages, Numbers und Keynote mit einem kleinen Update versorgt. Die Version 5.2.1 soll dabei helfen, unter iOS die Performance zu verbessern und auftretende Fehler zu beseitigen. Das letzte größere Update hat iWork unter iOS im September erhalten, kurz nach der Veröffentlichung von iOS 13 für alle Nutzer. Die iWork-Apps aus Apples Büropaket wurden zuletzt aktualisiert: Die Textverarbeitung Pages, die Tabellenkalkulation Numbers und die Powerpoint-Alternative Keynote tragen nun übereinstimmend die Versionsnummer 5.2.1. Apple gibt nichts konkretes darüber an, was genau mit den Updates an den drei Programmen

MEHR
Pages

Dunkelmodus-Unterstützung und mehr: Apple aktualisiert Pages, Numbers und Keynote

30 September 2019 - von Roman van Genabith

Apple hat heute Abend nicht nur Updates für iOS und watchOS und eine neue Beta ausgegeben, sondern auch seine iWork-Apps Pages, Numbers und Keynote aktualisiert. Diese unterstützen jetzt den Dunkelmodus von iOS und iPadOS 13 und können Daten von externen Laufwerken verarbeiten. Heute Abend hat Apple iOS 13.1.2 für alle Nutzer verteilt und damit verschiedene Fehler beseitigt und auch ein kleines Update für watchOS 6.0.1 bereitgestellt, das unter anderem den Kalender auf der Apple Watch wieder in die Spur bringt. Darüber hinaus gibt es aber auch neue Versionen für die

MEHR
Pages

Update: Das ist neu in Pages, Numbers und Keynote

26 Juni 2019 - von Roman van Genabith

Apple hat seine drei Officeanwendungen mit einem umfangreicheren Update versorgt. Nutzer von Pages, Numbers und Keynote können nun unter anderem weitere Bearbeitungsschritte mit dem Apple Pencil erledigen und die Gesichtserkennung beim Platziren von Fotos nutzen. Apple hat seiner Office-Suite iWork ein recht umfassendes Update zukommen lassen. Die drei Apps Pages, Numbers und Keynote wurden sowohl am Mac, als auch unter iOS aktualisiert. Nutzer eines iPads können nun unter anderem zusätzliche Bearbeitungsmöglichkeiten unter Verwendung eines Apple Pencils nutzen. Auch ist es jetzt möglich, Objekte wie Foren oder Fotos in Dokumenten unter

MEHR
Pages

iWork mit Update: Pages, Numbers und Keynote erhalten zahlreiche Neuerungen

28 März 2019 - von Roman van Genabith

Apple hat das bereits angekündigte Update für iWork veröffentlicht. Die aktu8alisierten Versionen stehen für iOS und den Mac bereit, werden aber unter macOS noch nicht überall angezeigt. Die neuen ‚Versionen bringen unter anderem eine erweiterte Unterstützung für den Apple Pencil. Apples Update für iWork ist heute Abend in den beiden App Stores eingetroffen. iWork mit seinen drei Apps für iOS und macOS wurde nun auf die Version 5.0 respektive 8.0 aktualisiert. Die Updates waren bereits zuvor von Apple angekündigt worden. Neu in Pages für iOS Pages weist folgende Neuerungen auf:

MEHR
Pages

iWork für iOS: Update bringt Support für Siri-Kurzbefehle und einige weitere neue Features

18 September 2018 - von Roman van Genabith

Apple hat auch seine iWork-Programme für iOS mit einem Update versorgt. Sie unterstützen jetzt Apples neue App Kurzbefehle, mit der sich per Sprachkommando vorher definierte Aktionen ausführen lassen und haben zudem einige neue Funktionen erhalten. Gestern Abend hat Apple iOS und tvOS 12, die fünfte Version von watchOS und eine neue HomePod-Firmware veröffentlicht. Auch haben Apples iWork-Tools unter iOS ein Update erhalten. Highlight der Aktualisierung ist, dass Pages, Numbers und Keynote nun auch mit der neuen Siri-Kurzbefehle-App zusammenarbeiten, die früher Workflow hieß. Doch abseits davon gibt es auch weitere Neuerungen,

MEHR
Pages

Apple aktualisiert iWork: Pages, Numbers und Keynote erhalten Update

15 Juni 2018 - von Lukas

Vor wenigen Stunden hat Apple seine iWork Flotte auf Vordermann gebracht. Mit einem Update, das sowohl für die mobilen iOS Anwendungen als auch die Vollversionen auf macOS publiziert wurde, lernen die Programme Pages, Numbers und Keynote einiges dazu. Die drei Office Programme aus dem Hause Apple werden performanter in vielerlei Hinsicht: Endlich werden LaTeX und MathML unterstütz, es kommen neue Formen und nicht zuletzt werden Sprachnachrichten unterstützt. Pages Update auf iOS Wir haben euch hier die wichtigsten neuen Funktionen des Pages Updates auf iOS von den Release Notes Apples exzerpiert. Es gibt

MEHR
Pages

Um sonst: Pages, Numbers und Keynote werden kostenlos

19 April 2017 - von Roman van Genabith

Apple macht iWork kostenlos. Ab sofort kann jeder Kunde die Bürosoftware gratis verwenden und erhält auch iMovie für umme. Wer von euch nutzt iWork und wer setzt auf Alternativen? Apple hat gestern überraschend die Büro-Suite iWork für alle Nutzer kostenlos in den App Store gestellt. Bislang mussten Kunden, die ihren Mac oder ihr iOS-Gerät vor 2013 erworben haben, die Apps im App Store kostenpflichtig erstehen. Die Textverarbeitung Pages, die Tabellenkalkulation Numbers und das Präsentationsprogramm Keynote können jeweils für Mac und iOS kostenfrei geladen werden. Auch iMovie und Garage Band um

MEHR
Pages

App Store: Bevorzugt Apple die eigenen Apps?

16 Dezember 2015 - von Roman van Genabith

Derzeit lassen sich teils seltsame Bewegungen in den Charts im iOS App Store beobachten. Apples eigene Apps fahren Fahrstuhl. Mal ganz oben, mal nicht auffindbar, Apples eigene Apps wie Pages (App Store Link) und Keynote vollführen ab und an einige seltsame Sprünge in den App Store-Charts. Der Weg zu Spekulationen Apple bevorzuge seine eigenen Apps ist natürlich nicht weit, die Gründe könnten aber auch ganz anders gelagert sein: So arbeitet Apple immer wieder an den Algorithmen, die die App Store-Suche bestimmen. Die ist bei immer mehr Apps heute eine größere

MEHR

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting