iOS 7 auf 90% aller Geräte installiertVorherige Artikel
iWatch Produktion erst im NovemberNächster Artikel

Apple Marketing: Iovine als neue, treibende Kraft und Trennung von Werbeagentur

Apple, News, Sonstiges
Apple Marketing: Iovine als neue, treibende Kraft und Trennung von Werbeagentur
Ähnliche Artikel

Apple ist berühmt und berüchtigt für sein Marketing. Seit nun schon fast 30 Jahren arbeitet Cupertino mit der Firma TBWA/Media Arts Lab zusammen. Doch laut Informationen von der New York Post zu Folge, plant Apple einen Umschwung. Neue Werbeagentur und neue Unterstützung von Jimmy Iovine.

shutterstock_168794300

TBWA ist zweifellos für die besten Werbekampagnen unserer Zeit verantwortlich. So war man unter anderem an der Produktion von Think Different beteiligt. Auch Jimmy Iovine ist kein unbeschriebenes Blatt. Als Mitgründer von Beats Electronics konnte der Italo-Amerikanischer Musikproduzent und Unternehmer viele wertvolle (und für Apple relevante) Kontakte knüpfen. Darüber hinaus machte er aus einst altmodischen Kopfhörern einen neuen Trend. Er verkauft mittelgute Hardware und ein Lebensgefühl. Genau wie Apple.

Apple möchte sich von TBWA/ Media Arts Lab trennen und das Marketing künftig selber mehr in die Hand nehmen. Angeblich soll Apple dafür auch ein neues Team mit bis zu 1000 Mann aufbauen. Iovine könnte hier ein entscheidender Faktor sein, sodass die Apple Werbung ganz neue Züge annehmen könnte.

Wir sind gespannt wie sich das Apple Marketing in Zukunft entwickeln wird. Bis dahin legen wir euch den tollen Spot von Beats „The Game Before The Game“ ans Herz. Apropos Beats: Die Firma schenkt der deutschen Nationalmannschaft im Zuge der Weltmeisterschaft goldene Beats Pros.

[viavia, via]

Apple Marketing: Iovine als neue, treibende Kraft und Trennung von Werbeagentur
4.27 (85.45%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

iPhone 12: Kommt 2020 das Ende der Notch?

iPhone 12: Kommt 2020 das Ende der Notch?   0

Das iPhone von 2020 - nennen wir es einmal iPhone 12 - könnte mit einer kleineren Notch kommen. Auch ein kompletter Wegfall dieses ikonischen Designmerkmals wäre im kommenden Jahr möglich, [...]

Lade dir jetzt die Apfellike App:

Offizielle Apfellike Partner:

Um uns in Zukunft von Banner-Werbung unabhängig zu machen, möchten wir uns Stück für Stück mit der Hilfe von ausgewählten Partnern refinanzieren.

Unterstützt von

World4You Webhosting