...und noch mehr iPhone 6 LeaksVorherige Artikel
Dell, Apple und Samsung am besten im Bereich Notebook-ServiceNächster Artikel

Erneute Spamwelle der App-Store-Weiterleitungen

Apple, Apps, News, Software, Sonstiges
Erneute Spamwelle der App-Store-Weiterleitungen
Ähnliche Artikel
Bereits in der Vergangenheit kam des öfteren zu Meldungen, User würden beim Aufruf einiger Webseiten in Safari automatisch in den App Store weitergeleitet werden. Offenbar geht derzeit erneut solch eine Spamwelle durch das Netz. Vor allem ebay ist betroffen.

ebay-weiterleitung-banner

Viele Nutzer landen statt auf ihrer gewünschten Internetseite im App Store, genauer gesagt bei dem Spiel „Empire: Four Kingdoms“. Ähnlich wie bei deutlich benutzerfreundlicheren Angeboten (App Bounty oder TapChrono) werden die Werbeverantwortlichen offenbar von den Entwicklern pro Installation der jeweiligen App bezahlt. Die Entwickler versuchen das dann Geld mittels In-App wieder zu generieren.

Besserung ist in Sicht: Im Herbst wird es wohl vorbei sein, mit den nervigen Werbebannern. Denn dann veröffentlicht Apple iOS 8 für alle Nutzer. Seit der zweiten Vorabversion für registrierte Entwickler blockiert Safari solche Werbebanner. Bis dahin müssen User allerdings trotzdem auf Safari setzen, oder (wenn vorhanden) die App der Website benutzen.

[via, via]

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Bringt Apple die neue Home-App bald zurück?

Bringt Apple die neue Home-App bald zurück?   0

Apple arbeitet offenbar daran, die neue Home-Architektur in iOS zurückzubringen. Das Unternehmen hatte dieses neue Feature wieder gestrichen, nachdem es damit unter iOS 16.2 zu gravierenden Problemen gekommen war. Seitdem [...]