Wir präsentieren: iAdvent 2014 - Ein Gemeinschaftsprojekt der Tech-YouTuberVorherige Artikel
iOS 8.1.1 Jailbreak mit Windows-Tool veröffentlichtNächster Artikel

iPod: Sammelklage zur iTunes Exklusivität

Apple, News
iPod: Sammelklage zur iTunes Exklusivität
Ähnliche Artikel

Das iPod, iPad und iPhone über iTunes synchronisiert werden müssen ist seit jeher ein großer Kritikpunkt an dem gesamten Apple System. Es gibt zwar mittlerweile Alternativen, aber beim iPod war es gerade in ferner Vergangenheit ein großes Problem, da nur Lieder die bei iTunes gekauft oder von einer CD gerippt worden sind, übertragen werden konnten. Eine dazu vor fast zehn Jahren eingereichte Klage wird nun verhandelt.

Gegenstand der besagten Klage ist, die damalige Beschränkung von iPod-Nutzern auf CDs und den iTunes Store. Dabei ist es den Klägern sauer aufgestossen, dass die Konkurrenz auf dem Musikmarkt ausgesperrt wurde und sie ein Preisdiktat seitens Apple befürchteten.

Nach mehr als elf Jahren wird diese Klage nun verhandelt. Apple stellt als Zeugen den Marketing-Chef Phil Schiller und Eddy Cue die sich zu den Umständen äußern sollen. Es ist damit zu rechnen, dass Apple darauf pocht, sich mit Recht vor der Konkurrenz geschützt zu haben. Das Unternehmen hatte schon öfter ähnliche Verfahren, die sich zum Beispiel mit der Preisbindung bei Ebooks oder dem Abwerbestopps bei anderen Unternehmen beschäftigten.

Was haltet ihr von diesem, zugegen, relativ antiquierten Problem? Stört euch heute auch noch die Bindung an iTunes oder ist euch das eher egal?

Quelle

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.

Apple

Hammerhart: Wie viel hält die Apple Watch Ultra aus?

Hammerhart: Wie viel hält die Apple Watch Ultra aus?   0

Wie robust ist die Apple Watch Ultra? Wie viel hält sie aus? Es stellt sich heraus: Sehr viel. Sogar einem Hammer zeigte sie sich gewachsen. Allerdings sind Demonstrationen sinnloser Gewalt [...]

0
Would love your thoughts, please comment.x